Österreichs Staatspräsident zu Besuch im Phoenicia Beirut

Frisch renovierte Präsidentensuite beheimatet erste Gäste

Frankfurt, 27. April 2012 – Im Rahmen seines Staatsbesuchs im Libanon wählte der österreichische Präsident
Heinz Fischer das luxuriöse Hotel Phoenicia Beirut als Unterkunft. Auf Einladung der libanesischen Regierung bezog er als einer der ersten Gäste die frisch renovierte Präsidentensuite.

Seit Januar 2012 werden die drei Präsidentensuiten aufwendig renoviert. Mit neuer Technik und neuem Interieur ausgestattet, fügt sich die Suite nun nahtlos in das elegante Bild des Hotels ein. Darüber hinaus steht Gästen ein zweites Schlafzimmer zur Verfügung. Verantwortlich für das Design der Suiten ist der international bekannte Designer Martin Hulbert. Der Präsident kam als einer der ersten Gäste in den Genuss einer Übernachtung in der Suite und reiht sich damit in die lange Liste der regelmäßig wiederkehrenden Gäste ein, darunter Staatsoberhäupter, Könige und Weltstars aus dem Film- und Musikgeschäft. In seiner Suite empfing der Präsident zahlreiche bedeutende Würdenträger, anschließend fand eine Pressekonferenz im Ballsaal des Hotels statt.

Das 1961 eröffnete Phoenicia Beirut ist eine Legende der libanesischen Hotellerie und liegt direkt an der Promenade zum Mittelmeer, nicht weit vom geschäftigen Stadtzentrum und der Uferpromenade entfernt. Hier trifft libanesische Gastfreundschaft auf phönizische Geschichte! Das Traditionshotel, das regelmäßig auch Stars und Sternchen beherbergt, wurde erst kürzlich einer umfassenden Renovierung unterzogen und strahlt seit kurzem in neuem Glanz. Gäste können aus insgesamt sechs verschiedenen Restaurants wählen, darunter das exquisite Fine Dining Restaurant „Eau de Vie“ im elften Stock des Hotels mit beeindruckender Aussicht über die Stadt Beirut. Das Restaurant WOK W.O.K hingegen bietet pan-asiatische Köstlichkeiten während das Restaurant Mosaic eine reichhaltige Buffet- Auswahl orientalischer und internationaler Speisen offeriert. Freunde der italienischen Küche kommen im Caffe Mondo auf Ihre Kosten. Neben einem Außenpool mit beeindruckender Außenterrasse, sorgt der Spa-Bereich des Hotels für ausgiebige Entspannung. Für Nachtschwärmer verfügt das Phoenicia über einen mondänen Nachtclub, den „Whisky Mist“, angelehnt an das glamouröse Londoner Original. Ein absoluter Hot Spot Beiruts! Weitere Informationen unter www.phoeniciabeirut.com

Kontakt:
KPRN network GmbH
Simone Schmitz
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 71 91 36 27
Fax: (069) 71 91 36 51
E-Mail: schmitz.simone@kprn.de
www.kprn.de