Zur Audienz nach Dharamsala

Eine neue Reise des Asien-Spezialisten a&e erlebnis:reisen bietet intensive Einblicke in die tibetische Kultur im Norden Indiens

Hamburg, 25. April 2012 – Die kleine Stadt Dharamsala liegt am Fuße des Himalajas im Norden Indiens. Sie gilt als Zentrum Tibets im Exil. Eine neue Rundreise des Hamburger Veranstalters a&e erlebnis:reisen führt in die alte Bergstation im indischen Bundesstaat Himachal Pradesh. Als besonderes Highlight des mehrtägigen Aufenthaltes in Dharamsala ist eine Audienz im Tempel des Karmapa geplant. Der 17. Karmapa Trinley Thaye Dorje, das geistige Oberhaupt der buddhistischen Kagyü-Tradition, wird von vielen als der Nachfolger Seiner Heiligkeit des Dalai Lama gesehen.

Neben der Audienz in Dharamsala beinhaltet die zweiwöchige Reise von a&e erlebnis:reisen besondere Programmpunkte, die einen Einblick in die tibetische Kultur vermitteln. So besuchen die kleinen Reisegruppen das Exil-Parlament in Begleitung eines Regierungsvertreters, lernen in einem Kochkurs Momos, typische tibetische Teigtaschen, zuzubereiten und werden in die buddhistische Meditation eingeführt.

Als weitere Reisestation führt die Erlebnisreise in die über die Jahrhunderte erhaltene buddhistische Klosterwelt in den Bergen Ladakhs. Besonderen Wert legt der Veranstalter auf die Begegnungen mit den Menschen des Landes. Rituelle Maskentänze in den Klosterhöfen von Lamayuru oder fulminante Festival-Spektakel auf den Straßen der Provinzhauptstadt Leh machen die buddhistische Festtradition lebendig.

Die Reise mit dem Titel „Tibetische Kultur in Nordindien erleben“ wird von ortskundiger, deutschsprachiger Reiseleitung begleitet. Sie findet in diesem Jahr in Kooperation mit dem Partner ZEIT REISEN an zwei Terminen statt: Vom 4. Juni bis zum 19. Juni und vom 01. September bis zum 16. September 2012. Bei einer maximalen Teilnehmerzahl von 14 Personen liegt der Reisepreis bei jeweils EUR 3.490,00 pro Person.

Ausführliche Informationen zur neuen Nordindien-Reise und dem Gesamtprogramm des Veranstalters erhalten Sie auf der Webseite www.ae-erlebnisreisen.de oder unter Tel 040/ 27 14 34 70.

Kontakt a&e erlebnis:reisen:
a&e erlebnis:reisen
Petra Thomas
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
22085 Hamburg
Tel.: +49-(0)40-2714347-21
Fax: +49-(0)40-2714347-14
E-Mail: petra.thomas@ae-erlebnisreisen.de
Web: www.ae-erlebnisreisen.de

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Lisa Görlitz
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel. +49–(0)-69-71 91 36-32
Fax. +49–(0)-69-71 91 36-51
E-Mail: goerlitz.lisa@kprn.de
Web: www.kprn.de

Über a&e erlebnis:reisen
Der Hamburger Reiseveranstalter a&e erlebnis:reisen ist Spezialist für Abenteuer– und Erlebnisreisen. Der Kontakt und Austausch mit den Menschen fremder Kulturen steht dabei im Mittelpunkt der Reisekonzepte. Ganz unter dem Firmenmotto „Begegnungen in Augenhöhe erleben!“ kreiert a&e erlebnis:reisen seit 1991 außergewöhnliche Begegnungsreisen in über 80 Länder weltweit. Zusätzlich zu den Rundreisen in kleinen Gruppen, arbeitet das Team ebenfalls maßgeschneiderte Touren für Individualreisende aus.

a&e erlebnis:reisen wurde auf der ITB 2010 mit dem CSR-Tourism-certified-Siegel für Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung im Tourismus durch TourCert ausgezeichnet. Als Mitglied des forum anders reisen, Dachverband für nachhaltigen Tourismus, gehört der Hamburger Veranstalter damit zu den ersten 35 zertifizierten Unternehmen. 2012 erfolgte die Re-Zertifizierung mit dem Gütesiegel.

Seit April 2010 engagiert sich die Produktleiterin Petra Thomas als Vorstandsvorsitzende des forum anders reisen für die Verbreitung eines nachhaltigen Tourismus.