Am „Platz to be“ den Sommer genießen

Berlin, 30. Mai 2012 Der Potsdamer Platz ist mehr als nur ein Platz unter der Sonne Berlins:
Im Herzen der Hauptstadt gehören von Mai bis Mitte September rund um die Uhr sommerliche Drinks und grüne Liegeoasen genauso zum Stadtbild wie die schattenspendenden Palmen und das erfrischende Nass am Piano-See. Die neuen Lichtbänke des Künstlers Bernd Spieker in der Fußgängerzone Varian-Fry-Straße beispielsweise laden bei sommerlichen Temperaturen zum Entspannen und allabendlich zum beleuchteten Sitzen inmitten des Stadtquartiers ein. Sowohl auf dem nahegelegenen Rasenkissen des Tilla-Durieux-Parks als auch im neuen Park am Gleisdreieck wird die Mittagspause zur gelungenen Auszeit im urbanen Grün. Das Sommersonnendeck am Piano-See, eine der angesagten Beach-Bars Berlins, bietet täglich von 10 bis 22 Uhr karibisches Urlaubsfeeling: wahlweise im Liegestuhl, im Strandkorb oder aber im Himmelbett.

Für eine kühle Erfrischung zwischendurch, einen leichten sommerlichen Lunch oder den beliebten Sundowner nach Feierabend sorgen die über 30 Restaurants, Bars und Cafés am „Platz to be“. Im Weilands Wellfood am Marlene-Dietrich-Platz zum Beispiel kann man zu hausgemachter Limonade die Füße im Piano-See baumeln lassen. Die Qual der Wahl hat, wer sich im legendären Caffé e Gelato in den Potsdamer Platz Arkaden zwischen 35 hausgemachten Eissorten entscheiden muss. Die Yogurt Company, ebenfalls in den Arkaden, sorgt mit halbgefrorenem Joghurt plus fruchtig-frischem Topping für Sommergenuss pur. Bei Mom’s Favourite in der Voxstraße 2 gibt es leichte Sommergerichte à la Mama, und im FACIL, Potsdamer Straße 3, zaubert einem der jüngste Sternekoch Berlins, Michael Kempf, den Sommer auf den Tisch.

Wer sich mit einer frischen Brise am „Platz to be“ abkühlen möchte, der kann sich am Infopoint der Potsdamer Platz Arkaden montags bis samstags täglich von 10 bis 21 Uhr ein trendiges Segway mieten. Die smarten Elektroroller bieten einmaliges Fahrvergnügen, mit denen sich die Highlights der Hauptstadt perfekt erkunden lassen. Den Sonnenuntergang und einen einmaligen Blick über die Stadt genießt man am besten hoch oben auf dem Panoramapunkt, Potsdamer Platz 1, den man mit dem schnellsten Aufzug Europas erreicht. Die dazugehörige Freiluftausstellung „Berliner Blicke“ führt rund um die Aussichtsplattform des Kollhoff-Towers herum und informiert über Geschichte und Entwicklung des Potsdamer Platzes.

Raffinierte Mode für heiße Tage lässt sich in den Potsdamer Platz Arkaden finden. Zum Auftakt der sonnigsten aller Jahreszeiten locken über 140 Shops mit Sommerspecials und einer großen Auswahl – hier findet jeder etwas Passendes nach seinem Geschmack. Ausführen kann man die neue Garderobe gleich bei einem Open-Air-Skulpturen-Rundgang der Daimler Kunstsammlung durch das Quartier. Dieser Rundgang – jeden ersten und dritten Samstag im Monat um 17 Uhr sowie auf Anfrage – begeistert mit acht namhaften Künstlern beziehungsweise deren architekturübergreifenden Freiluftskulpturen. Und wer sich generell für Spazierrundgänge begeistern kann, der ist mit der kostenlosen Audiotour – ausleihbar am Infopont der Arkaden oder downloadbar via App – hervorragend beraten. Mit der Audiotour zum Quartier Potsdamer Platz wird ein Stück Berliner Stadt-Geschichte hörbar.

Wem am Abend eher musikalisch zumute ist, der sollte sich entweder für Udo Lindenbergs Musical „Hinterm Horizont“ entscheiden oder sich im E4 oder im Adagio ins Nachtleben stürzen. Nicht weniger rhythmisch und obendrein gnadenlos blau geht es bei der Blueman Group im Stage BLUEMAX Theater am Potsdamer Platz zu. Die Herren in Blau heizen hemmungslos ein und verbreiten selbst nach Sonnenuntergang fröhliche Sommerstimmung weit über die Quartiersgrenzen des „Platz to be“ hinaus.

Mehr Informationen zum Potsdamer Platz – The Platz to be unter www.potsdamerplatz.de und www.facebook.com/potsdamerplatz.de
Die kostenfreie iPhone-App bringt alle Potsdamer Platz-Fans punktgenau zu ihrem Lieblingsort.

Pressekontakt:

Sarah Dederichs
KPRN network GmbH
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Tel.: +49(0)30-24047718-13
Fax: +49(0)30-24047718-19
Mobil: +49(0)172-6312966
E-Mail: dederichs.sarah@kprn.de

Kontakt PPMG:

Jeannette Fiebig
PPMG Potsdamer Platz Management GmbH
Linkstraße 2
10785 Berlin
Tel.: +49(0)30-688315-261
Fax: +49(0)30-688315-499
Mobil: +49(0)172-3061888
E-Mail: jeannette.fiebig@ppmg.eu