Sea Life Brighton wiedereröffnet

Seit Mitte Mai steht eine von Brightons größten Attraktionen wieder für Besucher bereit: Nach sechsmonatigen Renovierungsarbeiten öffnet Großbritanniens ältestes Sea Life Center wieder seine Tore und präsentiert sich allen Meeres-und Unterwasserfans im neuen Gewand. So erstrahlen neuerdings der gesamte Eingangsbereich sowie der beliebte Sea Life-Shop in leuchtendem Meeresblau. Neue Hauptattraktion des Sea Life Brighton ist die schillernde Jelly Disco. Hier können Besucher in die phosphorisierende Welt der Quallen eintauchen, die mit ihren futuristischen Formen und eleganten Bewegungen zu den ungewöhnlichsten Meerestieren zählen. Außerdem können Besucher erstmals mit der Behind the Scenes-Tour einen Blick hinter die Unterwasser-Kulissen werfen: Wie und wann versorgen Mitarbeiter die rund 1.500 Meerestiere? Wie wird eigentlich Nachwuchs aufgezogen? Und wie funktionieren die Großaquarien? Also, auf ins Unterwasservergnügen und rein ins frische Nass des Sea Life Brighton.

Das Sea Life Brighton ist täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Tickets kosten für Erwachsene (ab 15 Jahren) 20 EUR und für Kinder 14 EUR.

Weitere Informationen unter www.visitsealife.com

Radeln für den guten Zweck: London to Brighton Bike Ride

Wenn tausende Radfahrer von Englands Hauptstadt auf dem Weg an die Küste sind, dann kann das nur eines bedeuten: Es ist wieder London to Brighton Bike Ride. Von der „British Heart Foundation“ organisiert, findet das Radrennen herkömmlich im Juni statt und ist mit 27.000 Teilnehmern nicht nur das größte, sondern auch Europas bekanntestes Radrennen. Am Clapham Common im Süden Londons fällt am 17. Juni der Startschuss auf der 54 Kilometer langen Strecke. Ziellinie ist der Madeira Drive in Englands bekanntestem Seebad Brighton. Dort empfangen dann traditionell Familien, Freunde und Besucher die eintreffenden Radler, die sich für den guten Zweck auf den Sattel schwingen. Die gesamten Einnahmen kommen der „British Heart Foundation“ zugute. Mitradeln kann jeder ab 14 Jahre, allerdings muss bis 16 Jahre eine Begleitperson mitfahren.

Weitere Informationen unter www.bhf.org.uk/get-involved/events/bike-rides/london-to-brighton.aspx

Natur pur mit dem Festival of Nature in Sussex erleben

Raus aus der Stadt und mitten rein in die Natur. Beim Festival of Nature, formals auch als Springwatch bekannt, wird im wunderschön gelegenenen Stanmer Park in Sussex gesunde Landluft genossen. Am 24. Juni findet das Festival statt, das besonders für Familien aus dem nur 10 Minuten entfernten Brighton ein attraktives Ausflugsziel ist. Besucher können hier die lokale Tierwelt erkunden sowie die regionalen Produkte kennenlernen. Reiten, traditionellen Volkstänzen beiwohnen, Schafe scheren, Vögel beobachten, Geschichtenerzählern lauschen – das Festival of Nature ist ein wahres Paradies für jedermanns Geschmack. Und wer hungrig ist, kann eine der vielen regionalen Köstlichkeiten ausprobieren, die die Bauern aus eigener Produktion verkaufen. Selbstgemachter Käse, verschiedene Biere, fruchtige Marmeladen und backfrisches Brot lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Das kostenfreie Festival ist am 24. Juni von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet und mit Unterstützung des National Trust sowie des South Downs National Park organisiert. Erreichbar ist das Festival mit Bussen Nr. 78 alle 15 Minuten vom City Center Brighton oder mit dem Zug bis Falmer Station.

Weitere Informationen unter www.brighton-hove.gov.uk/index.cfm?request=c1000566Lights

Lights out, Spot on: die Brighton Fashion Week 2012

Brighton ist bekannt für seine ungebändigte Kreativität, seine sprühende Lebensfreude und sein sympathisches Anderssein. Und wo könnten diese Eigenschaften augenscheinlicher werden als während der Brighton Fashion Week? Das Modeereignis findet vom 30. Mai bis zum 3. Juni statt und ist wohl eines der glamourösesten Events der bunten Küstenstadt. Die Brighton Fashion Week zeichnet sich besonders durch die Modekollektionen der in Brighton ansässigen Designer aus. Doch auch zahlreiche ausländische Modemacher präsentieren ihre neuesten Modeschöpfungen im „London-by-the- Sea“. Im Vorjahr wurden selbst internationale Magazine wie Grazia, Vogue und The Independent auf dem aufsehenerregenden Brighton Fashion Week aufmerksam. Spezielles Schmankerl sind dabei The Zeitgeist Show, Brighton Frocks Show und The Ready to Wear Show. Neben den Shows locken selbstverständlich auch zahlreiche Modeausstellungen. Modefans erleben mit dem Fashion Week Pass alle Shows für 37 EUR.

Weitere Informationen sowie Tickets sind unter www.brightonfashionweek.com/digitalschedule/ erhältlich.

Das Land der Kirschblüten zu Gast in Brighton

Japans Kultur ist wohl eine der ältesten und deshalb auch faszinierendsten Kulturen weltweit. Um die traditionellen aber auch modernen Seiten Japans besser kennenzulernen, findet alljährlich vom 22 Juni bis zum 1. Juli das Brighton Japan Festival statt. Es ist das größte und bekannteste Festival im Vereinigten Königreich, das die japanische Kultur in den Mittelpunkt stellt. Täglich finden in der ganzen Stadt verschiedene Events statt, die teilweise kostenpflichtig. Für jeden Japanfan ist etwas dabei: von Taiko Trommeln über Theaterstücke, Teezeremonien bis hin zu angesagter japanische Edge-Subkultur wie Gothic Lolita Fashion. Und natürlich dürfen einheimische Köstlichkeiten nicht fehlen. Sämtliche Cafés, Bars, Läden, Konzerthallen, Kinos und Ausstellungshäuser Brightons sind beteiligt und verwandeln die Küstenstadt zu einem fernöstlichen Paradies am Ärmelkanal.

Weitere Informationen, den gesamten Veranstaltungsplan und Tickets zu den Events unter www.brightonjapan.com

Schaurig-schönes Brighton: Eröffnung des Action House of Horrors

Ab 1. Juni wird es unheimlich im sonst so beschaulichen Brighton, denn das das Action House of Horrors öffnet ersmals seine knarzenden Türen und jagt seinen Besucher nach Betreten wohlige Schauer über den Rücken. Das gothisch anmutende Gebäude, ursprünglich eine viktorianische Jungenschule, birgt eine lange Geschichte geprägt von gruseligen Mysterien, geheimen Geistergeschichten und schaurigen Geheimnissen in sich. Die Mutigen, die sich in das dunkle Labyrinth wagen, sollten sich auf eine Horrorreise mit zahlreichen Special Effects, lebenden Untoten und Gänsehaut verursachenden Überraschungen gefasst machen.

Das Action House of Horrors in der Dyke Road ist täglich von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Montags bis Freitags kostet das Horrorvergnügen 12 EUR/16 EUR, am Samstag und Sonntag 15 EUR/18 EUR.

Weitere Informationen unter www.fearbrighton.com/

Zusätzliche Informationen zu Brighton & Hove finden Sie unter www.visitbrighton.com

Brighton ist Großbritanniens größtes und bekanntestes Seebad. Nur 30 Fahrminuten von London-Gatwick entfernt liegt die pulsierende Stadt an der wunderbaren Südküste Englands, eingebettet zwischen dem sanften Hügelland South Downs und dem Ärmelkanal. Mit seinen rund 134.000 Einwohnern begrüßt Brighton & Hove, die seit dem Jahr 2001 den Status einer zusammengehörenden Stadt genießen, jedes Jahr bis zu 8 Millionen Gäste aus aller Welt. Drei Kinos, zehn Theater, fünf Casinos, dreißig Clubs, hunderte von Pubs und Bars sowie zahlreiche Museen und weit über 50 Events und Festivals bieten Brightons Besuchern ganzjährig eine vielfältige Auswahl an Freizeitaktivitäten. Ob exotischer Royal Pavillon, der mondäne Brighton Pier, Europas älteste elektrische Eisenbahn, die Marina in unmittelbarer Nähe der Kreidefelsen oder das größte Sealife-Center der britischen Insel: Brighton ist ausgesprochen reich an Kultur und Geschichte und vereint Tradition und Lifestyle in einzigartiger Weise. Dabei kommt das sportliche Vergnügen keinesfalls zu kurz. Der lange Kieselstein-Strand bietet Besuchern eine große Auswahl an Sport- Möglichkeiten: Schwimmen, Rudern, Surfen, Kitesurfen, Segeln, Wakeboarden und Beachvolleyball. Natürlich kommen auch Hiking-Freunde in der abwechslungsreichen Berglandschaft vollkommen auf ihre Kosten. Das mannigfaltige Kulinarikangebot ist ebenfalls unschlagbar und zieht die Starköche aus allen Ländern magnetisch an. Außerdem bietet Brighton vom klassischen B&B bis zu modernen Boutique- und 5-Sterne-Hotel eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten. In der Regierungsumfrage You Gov wurde Brighton zur „coolsten Destination“ in Großbritannien gewählt. Das Team von Visit Brighton durfte sich zudem über den ersten Platz in der Kategorie „Destinationsmarketing” beim Beautiful South East Awards for Excellence 2010 freuen.

Pressekontakt

KPRN network GmbH
Sarah Dederichs
Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
10178 Berlin
Fon: 030 – 240 477 18 13
Fax: 030 – 240 477 18 19
Mail: dederichs.sarah@kprn.de