Ethiopian Airlines Dreamliner kommt nach Frankfurt

Der erste Dreamliner von Ethiopian Airlines steuert in den nächsten Wochen verschiedene Ziele an. Am 29. August 2012 kommt er nach Frankfurt am Main.

Frankfurt, 13. August 2012. Ethiopian Airlines empfängt am 17. August 2012 ihren ersten Dreamliner am Bole Addis Abeba International Airport. Ab 19. August setzt die Fluggesellschaft ihr neues Flaggschiff auf verschiedenen Strecken innerhalb Afrikas sowie nach Dubai, Mumbai, Rom, London und Frankfurt ein. Sobald Ethiopian Airlines den zweiten der insgesamt zehn bestellten Dreamliner erhält, verkehrt das Flugzeug auf einer festen Route. Um welche Route es sich handelt, wird die Airline in Kürze bekannt geben.

Der Ethiopian Airlines Dreamliner berührt am 29. August erstmalig deutschen Boden. Passagiere, die an diesem Tag von der Mainmetropole mit dem Flug ET 707 nach Addis Abeba fliegen, dürfen sich auf ein neues Reiseerlebnis freuen. Größere Fenster bieten einen besseren Ausblick. Die verbesserten Luftreinigungssysteme und die erhöhte Luftfeuchtigkeit erhöhen das Wohlbefinden im Innenraum. Die neuen Bordsysteme gleichen mittelstarke Turbulenzen aus und sorgen für einen ruhigeren, gleichmäßigeren Flug. Auch die moderne Beleuchtung und das nutzerfreundliche Innendesign tragen dazu bei, dass Passagiere mit dem Dreamliner entspannter an ihrem Ziel ankommen.

“Ethiopian Airlines ist seit 67 Jahren eine der wegweisenden Fluggesellschaften der afrikanischen Luftfahrt“, sagt Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines. „In Sinne dieses Selbstverständnisses haben wir unseren ersten Dreamliner ‚Africa First’ genannt.“

Tickets für den ersten Flug mit „Africa First“ ab Frankfurt am Main können ab sofort per E-Mail an reservationsET.Germany@aviareps.com oder unter der Telefonnummer 069/770 673 052 gebucht werden.

Über Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines, eine der größten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Afrikas, begann ihren ersten Liniendienst 1946 von Addis Abeba nach Kairo. Heute bedient die Fluggesellschaft 69 Destinationen rund um den Globus. Äthiopiens nationale Fluggesellschaft hat eine moderne Flotte und ist Mitglied der Star Alliance. Im August 2012 erwartet der Carrier die Auslieferung der neuen Boeing 787 und wird die erste Fluggesellschaft sein, die den Dreamliner aus Afrika einsetzt. Ethiopian Airlines fliegt täglich nonstop per Nachtflug von Frankfurt zum Drehkreuz Addis Abeba und von dort weiter zu 43 Zielen auf dem afrikanischen Kontinent. In allen Preisen für Ethiopian Airlines Flüge ab Frankfurt ist ein Rail & FLy Ticket der Deutschen Bahn innerhalb Deutschlands inklusive.

www.ethiopianairlines.com

Buchungskontakt:

Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com

Pressekontakt:

KPRN network
Ron Zippelius
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 29
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
E-Mail: zippelius.ron@kprn.de
www.kprn.de