Le Marche – (Marken)Schuhe und andere Versuchungen

Berlin, 8. August 2012 – Zwischen Adriaküste und Apennin in Mittelitalien befinden sich die Le Marche (dt. die Marken), eine vom Massentourismus verschonte Region mit sanften Hügeln, Bilderbuchstränden, urwüchsigen Naturlandschaften und geschichtsträchtigen Städten lassen schon erahnen: die Marken sind ein Geheimtipp für Italien-Liebhaber. Reisende, die Italien in einer Region erleben wollen, sind hier genau richtig: wo sonst kann man sich an einer flachen Meeresküste mit langen Sandstränden den Badefreuden hingeben, anschließend einige Kilometer landeinwärts fahren und in den Sibillinischen Bergen, Teil des Apennin, wandern oder klettern?

Wem der Sinn nach Kultur steht, besuche die UNESCO-Welterbe- und Renaissancestadt Urbino, das Rossini Opera Festival in Pesaro oder die Opernstadt Macerata,. Weit und breit ihresgleichen sucht auch das Städtchen Ascoli Piceno mit der wohl schönsten italienischen Piazza, Fermo mit einer der ältesten Universitäten und Bibliotheken Italiens, oder eines der vielen anderen Städtchen, die durch die Bewahrung ihres historischen Kern die Marken zu einem einzigartigen Freilichtmuseum machen. Loreto ist nach dem Petersdom einer der wichtigsten europäischen Wallfahrtsorte der katholischen Welt. Ein weiterer Superlativ und ein Muss für Naturliebhaber ist der Nationalpark der Sibillinischen Berge mit unberührter Natur und einer Vielfalt an sonst kaum mehr anzutreffender Flora und Fauna.

Warum sind die Marken so attraktiv? Ganz einfach: Sie sind eine Region voller Authentizität, Unverfälschtheit und Wirtschaftskraft: Ladies aufgepasst: 80% der italienischen Schuhe werden hier produziert! Ein weiterer, besonders für Gourmets wichtiger Wirtschaftszweig, blüht und gedeiht in den Marken: jedes Jahr werden ca. 100 Tonnen Trüffel geerntet, eine Delikatesse, deren Preis im alten Rom mit Gold aufgewogen wurde.

Die Agentur Spezialreisen Ulla Kastner bietet ihren Gästen vor allem Insiderwissen, denn die Inhaberin lebt seit 11 Jahren in ihrer Wahlheimat Marken und fertigt maßgeschneiderte Programme für Gruppen ab sechs Personen, die weit über das normale Sightseeing hinaus gehen: Offroad-und Wandertouren in den Sibillinischen Bergen, Erlebnisse mit den größten Stars der Opernwelt, K(H)ochgenuss, Gartenreisen, Radreisen, Oldtimerfahrten u.v.m.

Die Agentur Touristik & Beratung Monika Lorenz arbeitet mit Ulla Kastner zusammen und hat sich auf die Bedürfnisse von Familien, Paaren und individuell Reisenden spezialisiert. Beide Agenturen haben in ihrem Portefeuille natürlich die passenden Unterkünfte für jedes Budget parat: elegante Villen, wunderschön gelegene Hotels und bezaubernde Ferienwohnungen und typische Landgüter wie der Agriturismo Vecchio Gelso warten auf ihre Gäste.

So wurde das Landgut Vecchio Gelso im Jahre 2007 zum besten Agriturismo Italiensgekürt undhat auch 2012 wieder gute Chancen, diesen begehrten Preis zu erlangen. Dieser landwirtschaftliche Familienbetrieb ist ganzjährig geöffnet, hat 18 Zimmer mit komfortabler Ausstattung und einen beheizten Swimmingpool. Die auf dem Landgut erzeugten Lebensmittel bilden die Grundlage für hervorragende Küche und exzellente Weine. Ein großer Garten und Schatten spendende jahrhundertealte Maulbeerbäume eigenen sich hervorragend, um die Seele baumeln zu lassen und die Ruhe des beschaulichen Landlebens genießen zu können.

Weitere Informationen unter www.kastner-marche-ital.de,  www.urlaub-in-den-marken.com und www.vecchiogelso.com.

Kontakt Spezialreisen Ulla Kastner im Busunternehmen Federl:
Berger Str. 33
D-92348 Berg-Hausheim
Tel.: +49 (0)9189 – 40586
Fax: +49 (0)9189 – 407888
Email:info@spezialreisen-ulla-kastner.com
www.kastner-marche-ital.de

Kontakt Touristik & Beratung Monika Lorenz:
Andechser Str. 5
D-81369 München
Tel. +49 (0)89 7499224
Mobil: +49 (0)172 8203725 monika.lorenz@vacanze-italia.de
www.urlaub-in-den-marken.com

Kontakt Agriturismo Vecchio Gelso:
Simone Lilla
I – 63851 Ortezzano (Fermo)
Tel. +39 0734 779348
Fax: +39 0734 779197
Email: monika.lorenz@vacanze-italia.de
www.vacanze-italia.de

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Kerstin Winkel
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D – 10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 – 240 477 18 14
Fax: +49 (0)30 – 240 477 18 19
Email: winkel.kerstin@kprn.de
www.kprn.de