Mit Udo Lindenberg hinterm berliner Horizont

Unsere Arbeit hält ja immer so einige Überraschungen bereit und meist dann, wenn man es am wenigsten erwartet. So auch gestern Abend: Unser neuer Kunde „Stage Entertainment Berlin“ lud uns in das Stage Theater am Potsdamer Platz zur Aufführung von „Hinterm Horizont“, dem Lindenberg-Musical, ein. Die Geschichte von dem Mädchen aus Ostberlin erzählt mit rockigen Udo-Songs…wir waren gespannt und machten es uns in Reihe neun gemütlich. Plötzlich staunten wir nicht schlecht, als sich zu Beginn der Vorstellung UDO LINDENBERG mit Entourage genau vor uns in die Reihe setze. Wir rätselten eine Weile, ob Stage vielleicht Doubles zur allgemeinen Verwirrung ins Publikum setzt? Aber nein, es war tatsächlich UDO, der sich die Show ansah! Während einige der Besucher sofort ihre Kameras zückten, entschieden wir uns für Berliner Gelassenheit und fragten auch in der Pause nicht nach einem Autogramm. Es war komisch, seine nachempfundene Lebensgeschichte mit dem Mädchen aus Ostberlin auf der Bühne zu sehen mit UDO in Hut und verdunkelter Brille hautnah vor uns … Am Ende der Vorstellung ging er dann auf die Bühne, bedankte sich sehr sympathisch bei allen Darstellern und gab ein kleines Panik-Konzert! So wurde aus einem Musical-Besuch ein ereignisreicher und toller Abend für uns!

Kerstin & Rebecka


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *