„7 Samurai“ – Capella Bar Party

Düsseldorf, 11. Oktober 2012 – Sie haben sich zusammengeschlossen und ein Jahr lang in ihren Bars Cocktails auf der Basis von Sake und Shōchū kreiert. Ewald J. Stromer, Barmanager im Breidenbacher Hof, und sein Team sind Teil dieser außergewöhnlichen Verbindung und lassen es sich nicht nehmen, die Aktion mit einer ausgelassenen Party zum Abschluss gebührend zu feiern.

Am 25. Oktober 2012 präsentieren insgesamt sieben preisgekrönte Bartender aus Deutschland, Holland und der Schweiz ihre Kreationen in der Capella Bar im Breidenbacher Hof. Serviert werden japanisch beeinflusste Signature Cocktails der teilnehmenden Bartender und fernöstliche Barsnacks in einzigartiger Atmosphäre. Getanzt werden darf natürlich auch: Ausnahmekünstler und Soul Ikone DJ Mahmut der Mardi Gras Big Band begleitet die Capella Bar Party musikalisch bis in die frühen Morgenstunden.

Das Capella Barteam begrüßt am 25. Oktober Bargrößen wie Enrico Wilhelm aus dem Fairmont Vierjahreszeiten Hamburg, Thomas Huhn aus dem Les Trois Rois in Basel, Dennis Stange aus der Pardo Bar Düsseldorf, Timo Janse-de Vries aus dem Door 74 in Amsterdam. Als Gastgeber mit von der Partie sind natürlich Breidenbacher Hof Barchef Ewald J. Stromer sowie Khatuna Gotsiridze und Joost Bongers aus seinem Team der Capella Bar. Jeder Bartender präsentiert zwei Signature Drinks am eigenen Mixstand.

Der japanische Reiswein Sake ist eng mit vielen Riten des japanischen Shintō verbunden und eine typische Weihegabe, die den japanischen Gottheiten in Form von großen Holzfässern dargebracht wird. Die Welt des Sake ist mit ca. 400 Geschmacksnuancen mindestens so vielfältig wie die des Weines, es gibt rund 40.000 Sake-Sorten und rund 2.000 Brauereien in Japan. Wer denkt, dass Sake nur erwärmt genossen werden kann, kann sich am 25. Oktober in der Capella Bar davon überraschen lassen, wie gut das japanische Traditionsgetränk gekühlt oder gemischt schmeckt! Der japanische Branntwein Shōchū ist neben Sake die andere große Getränkekultur Japans. Im Unterschied zum mit Hefe fermentierten Sake ist Shōchū jedoch ein Destillat und zeichnet sich durch ein feines, konzentriertes Aroma aus. Shōchū wird ebenfalls traditionell aus Reis oder Gerste, seltener aber auch aus Süßkartoffeln oder Zuckerrohr hergestellt. Sowohl Sake als auch Shōchū finden schon seit längerem immer mehr ihren Weg in die Top-Bars der Welt und erfreuen sich einer stetig wachsenden Anhängerschaft.

Der Preis für den Abend ab 19.00 Uhr beträgt 77,00 Euro pro Person inklusive aller Signature Drinks, Wasser sowie japanischer Barsnacks.

Reservierungen unter 0211 – 160 900 oder per E-Mail an genuss.bbh@capellahotels.com.

Kontakt

Simone Roemheld
KPRN network GmbH

Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt

Fon: +49 (0) 69 – 71 91 36 37
Fax: +49 (0) 69 – 71 91 36 51

E-Mail: roemheld.simone@kprn.de