Nachhaltig tagen im Fürstenhof Celle

Köln, 11. Oktober 2012. Der Fürstenhof Celle punktet einmal mehr im Segment Geschäftsreisen und Meetings: Der Verband deutsches Reisemanagement VDR verleiht dem Fürstenhof Celle die begehrten Gütesiegel Certified Business Hotel®, Certified Conference Hotel® und Certified Green Hotel® für seinen professionellen Geschäftsreise-Service.

Der Titel „Certified Hotel“ zeichnet Hotels aus, die sich auf die Ansprüche und Wünsche von Geschäftsreisenden spezialisiert haben. Die geprüften Hotelzertifikate sind begehrte Auszeichnungen, die die Spitzenhotellerie für überdurchschnittliche Qualität in den drei genannten Bereichen prämieren.

„Das Fürstenhof-Team freut sich über den Erhalt der wichtigen Zertifizierungen. Wir haben bei allen Gütesiegeln hervorragend abgeschnitten und die Kriterien mehr als erfüllt. Der Fürstenhof Celle kann sich nun mehr denn je mit einem hohen Maß an Qualität und Vertrauen für den Gast positionieren“, so Hoteldirektor Ingo Schreiber. Mit Nachdruck verschrieb sich das Haus dem Konzept der notwendigen Nachhaltigkeit und bewies damit eindrücklich, dass sich dieser Anspruch auch für ein historisches Anwesen umsetzen lässt.

Ein Certified Conference Hotel® steht für die optimale Durchführung von Tagungen, Seminaren, Workshops und Events. Das beweist das Hotel mit seinem kompetenten Veranstaltungs-management, sechs verschiedenen Tagungsräumen mit modernster Ausstattung und dem individuellen Bankettservice. Die Gourmetküche des Sterne-Küchenchefs Hans Sobotka steht für hervorragendes Business-Catering.

Durch die Vergabe des Gütesiegels Certified Business Hotel® werden den Geschäftsreisenden eine ergonomische Einrichtung oder Ausstattung des Arbeitsplatzes in den Zimmern und der uneingeschränkte Internetzugang sowie beste Mobilfunk-Erreichbarkeit garantiert.

Mit dem neuen Prüfsiegel Certified Green Hotel®wird dem Konzept der Nachhaltigkeit Rechnung getragen. Mit dieser Zertifizierung hat sich der Fürstenhof als besonders nachhaltig agierendes Hotel positioniert und die Wertschätzung dieses Themas bekräftigt. Bei 70 Kriterien in acht Kategorien erreichte der Fürstenhof Celle 567 von 765 Punkten. Das Haus setzt unter anderem auf die Nutzung von Regenwasser, den Einsatz von Energiesparlampen und Zeitschaltuhren und verzichtet auf Portionspackungen. Im Bereich Kulinarik werden mehrheitlich saisonale Produkte aus ökologischem Landbau und von regionalen Erzeugern verarbeitet.

Ein durch den VDR zertifiziertes Hotel kennt die Anforderungen von Geschäftsreisenden und Tagungsgästen. Es stellt sich genau auf ihre Bedürfnisse ein und lässt das regelmäßig durch unabhängige Prüfer nach objektiven Kriterien beurteilen.

Weitere Informationen zur Zertifizierung unter www.fuerstenhof-celle.com/de/ oder unter www.certified.de

Die Althoff Hotel & Gourmet Collection steht für die einzigartige Liaison von Spitzenhotellerie und Qualitätsgastronomie. Zu der Kollektion individueller Fünf-Sterne-Hotels zählen das Grandhotel Schloss Bensberg und das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern, das St. James’s Hotel and Club in London und die Villa Belrose in St. Tropez. In allen Häusern setzt der Hotelier Thomas H. Althoff auf ein Höchstmaß an Qualität, Individualität und Service. Die Unternehmensphilosophie der Althoff Hotel & Gourmet Collection beruht auf drei Säulen: Architektur & Design, Service und Kulinarium. Die Restaurants und Köche der Hotelgruppe wurden mit insgesamt elf Michelin-Sternen, 21,5 Feinschmecker „F“ und 153,5 Gault Millau Punkten ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.althoffhotels.com.

Pressekontakt
KPRN/Gourmet Network
Valerie von Oppeln
030-240 477 18 – 15
vonoppeln.valerie@gourmetnetwork.de