Partnerschaft mit PAYBACK

Frankfurt, München, 15. November 2012 – Ab dem 27. November 2012 können Kunden beim weltweit führenden Online-Reiseportal Expedia.de PAYBACK Punkte sammeln. Expedia verschafft sich mit der neuen Partnerschaft einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil und stärkt damit seine Position im deutschen Markt. In den vergangenen Monaten hat Expedia signifikante Investitionen in sein Produkt getätigt und das Angebot in Deutschland deutlich ausgebaut.

Die Partnerschaft mit PAYBACK ist Teil einer weltweiten Strategie, um die Attraktivität von Expedia.de durch Kundenbindungsprogramme weiter zu steigern. In Frankreich und Großbritannien wird bereits mit Loyalty-Programmen kooperiert. Die technische Implementierung von PAYBACK in den Buchungsvorgang sowie weitere Produktneuheiten speziell für den deutschen Markt stellen eine signifikante Investition in das Produktportfolio von Expedia.de dar und sind Teil der Strategie, das Wachstum in Europa zu forcieren.

„Die exklusive Kooperation bietet unserem Unternehmen und all unseren Partnern in mehrfacher Hinsicht einen einzigartigen Wettbewerbsvorteil“, so Andreas Nau, Geschäftsführer von Expedia.de. „Angebote und Promotions unser Reisepartner können in die Marketingkanäle von PAYBACK eingebunden werden und erreichen so eine noch größere Wahrnehmung in der Öffentlichkeit und vermehrte Buchungen. Umso wertiger die Buchung, desto mehr Punkte erhält der Kunde. So schaffen wir einen Anreiz eine weitere Übernachtung oder zusätzliche Dienstleistungen, wie ein Zimmer-Upgrade, hinzuzubuchen.“

„Das Online-Portfolio von PAYBACK umfasst mittlerweile mehr als 600 Shops mit renommierten Marken wie eBay, Otto, Amazon oder Zalando. Mit Expedia.de gewinnen wir einen weiteren, äußerst attraktiven und vertrauenswürdigen Partner hinzu und stärken unsere Präsenz in der Reisebranche, die bei Verbrauchern seit jeher einen hohen Stellenwert besitzt“, so Bernhard Brugger, CEO Central Europe der PAYBACK GmbH. „Besonders praktisch ist es für den Kunden natürlich, dass PAYBACK nun direkt im Buchungspfad bei Expedia.de integriert ist.“

Der Start der Partnerschaft mit PAYBACK wird von zahlreichen Aktionen und Angeboten begleitet, um Kunden von PAYBACK und Expedia.de auf die Kooperation und die damit verbundenen Vorteile aufmerksam zu machen. Darüber hinaus geht Expedia völlig neue Wege bei der Suche nach passgenauen Urlaubsangeboten. Im Mittelpunkt steht künftig immer mehr die Art des individuell gewünschten Urlaubs.

Diverse Optimierungen spiegelt das Kundenbedürfnis wider, nicht rein vom Urlaubziel und dem Preis her zu denken. Diese Optimierung ermöglicht es den Reiseveranstaltern, ihre Produkte nach Segment oder zusätzlichen Leistungen bei den Expedia-Kunden zu positionieren. Die Partnerschaft mit PAYBACK wird diesen Ansatz noch weiter vorantreiben.

Zusätzlich testet Expedia in Deutschland aktuell neue Bezahlmethoden, um Kunden auch hier mehr Flexibilität zu bieten. Erfolgreich verliefen erste Tests des Traveler Preference Programms, dass Reisende ihre Unterkünfte sowohl vor als auch erst nach der Übernachtung bezahlen können. Bereits 2011 investierte Expedia weltweit mit 1,5 Milliarden US-Dollar rund ein Drittel seiner Einnahmen in das Reise-Marketing.

 

Über Expedia.de
Das 1999 gegründete Online-Reiseportal Expedia.de (www.expedia.de) bietet eine vollständige und attraktive Produktpalette rund um das Thema Reisen. Als erstes deutsches Online-Reiseportal ermöglichte Expedia.de neben der Buchung von Flug, Hotel, Mietwagen, Ferienwohnungen, Lastminute- und Pauschalreisen sowie Kreuzfahrten unter der Bezeichnung Click&Mix auch die flexible Zusammenstellung („Dynamic Packaging“) von Flügen, Hotels und/oder Mietwagen sowie vielfältigen Angeboten in der Kategorie „Events&Tickets“. Das Online-Reiseportal ist Gründungsmitglied des Verbands Internet Reisevertrieb VIR und wird regelmäßig mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Auch die sehr gute Kundenbetreuung und der hervorragende Service von Expedia.de sind TÜV geprüft.
Expedia ist mit einem Angebot von über 150.000 Hotels und über 300 Airlines das weltweit führende Online-Reiseportal. Neben einer großen Auswahl stellt Expedia.de seinen Kunden spezielle Filtermöglichkeiten zur Verfügung, um ihnen dabei zu helfen, genau die Reise zu finden, die am besten auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist.
Expedia.de ist ein Tochterunternehmen des weltweit größten Online-Reisebüros Expedia, Inc. Dieses firmiert seit August 2005 unter dem Namen Expedia und ist börsennotiert in den USA (NASDAQ: EXPE).
Expedia, Expedia.de und das Markenlogo sind eingetragene Marken der Expedia, Inc. in der Europäischen Union und in bestimmten anderen Rechtsgebieten. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. © 2012 Expedia, Inc.

Über PAYBACK
PAYBACK ist die größte europäische Marketing- und Couponingplattform. In Deutschland können Kunden mit nur einer Karte bei über 600 im Alltag relevanten Unternehmen im Handel, online und mobil Punkte sammeln und diese gegen Gutscheine, Prämien oder Lufthansa-Meilen einlösen bzw. spenden. Im Jahr 2011 betrug der Wert der gesammelten Punkte 160 Mio. EUR, 97 Prozent davon wurden von den Mitgliedern wieder eingelöst. Als Multichannel-Marketingplattform und „Trialogue Company“ kommuniziert PAYBACK synchron über alle Kanäle: Offline, online und mobil – und verbindet dabei Reichweite optimal mit Personalisierung. Unternehmen haben die Möglichkeit, integrierte Kampagnen über alle verfügbaren Kanäle zu betreiben. Sie können ihre Kunden zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort mit den relevanten Botschaften ansprechen und erzielen dadurch den größtmöglichen ROI.

Mehr Informationen

KPRN network GmbH
Rebecka Hoch
Anna-Louisa-Karsch-Straße 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (0)30 240 477 18 17
Fax: +49 (30) 240 477 18 19
E-Mail: hoch.rebecka@kprn.de

Ron Zippelius
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 7191 36 29
Fax: +49 (0)69 7191 36 51
E-Mail: zippelius.ron@kprn.de

Nina Purtscher
Head of PAYBACK PR
PAYBACK GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
Tel.: +49 (0) 89 997 41 – 206
nina.purtscher@payback.net

www.payback.net
www.payback.de
www.facebook.com/payback
twitter.com/Presse_PAYBACK