Tatort-Kommissar Felix Murot ermittelt im Hotel Hessischer Hof

Frankfurt, 12. Dezember 2012 – Schon über sechs Jahrzehnte logieren im Hotel Hessischer Hof anspruchsvolle Gäste aus aller Welt, die das stilvolle Ambiente und die Gastlichkeit schätzen. Das Grandhotel präsentiert sich bestückt mit ausgesuchten Antiquitäten aus der Sammlung der Landgrafen und Prinzen von Hessen – ein perfekter Drehort für den nächsten hessischen Tatort mit Ulrich Tukur als LKA-Kommissar Felix Murot.

Der mehrfach preisgekrönte Schauspieler Tukur steht aktuell unter dem Arbeitstitel „Schwindelfrei“ für seine nächste Tatort-Folge unter der Regie von Justus von Dohnányi im Hotel Hessischer Hof vor der Kamera. Weitere Drehorte sind Bad Homburg, Fulda und Umgebung. In dieser Folge verschlägt es den von seinem Hirntumor geheilten Murot und seine charmante Assistentin Magda Wächter in eine faszinierende, bunte und böse Zirkuswelt. Gemeinsam besuchen sie eine Vorstellung im Zirkus „Raxon“. Mitten in der Vorstellung kommt es zu einem Zwischenfall, der die beiden Kommissare nach und nach auf ein tödliches Geheimnis aus der Vergangenheit eines Artisten stoßen lässt.

Generaldirektor Eduard M. Singer, selbst großer Tatort-Fan, zeigt sich freudig, dass die Wahl des Drehortes auf das außergewöhnlichste Frankfurter Hotel gefallen ist: „Wir genießen die Wertschätzung, das Team um Justus von Dohnányi und Ulrich Tukur für ihren Dreh im Hotel Hessischer Hof gewonnen zu haben. Der Hessische Rundfunk ist nun schon zum wiederholten Male für Dreharbeiten bei uns zu Gast. Offensichtlich bietet das Hotel mit seiner besonderen Einrichtung eine tolle Kulisse,“ freut sich der Hotelchef. Der Tatort, der voraussichtlich im Herbst 2013 vom Hessischen Rundfunk in der ARD ausgestrahlt wird, verspricht ein Highlight – made in Hessen – zu werden. Vielleicht erkennt der ein oder andere Zuschauer das Hotel ja wieder.

Über Hotel Hessischer Hof:
Das Hotel Hessischer Hof ist ein Fünf Sterne Superior Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle im Bankenviertel, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das fürstliche Grandhotel bietet 119 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über neun stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Hotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung der Landgrafen und Prinzen von Hessen. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Marie-Hélène von Montgelas
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: 069 / 71 91 36 – 25
Fax: 069 / 71 91 36 – 51
E-Mail: montgelas.marie@kprn.de
www.kprn.de

Hotel Hessischer Hof Kontakt:
Hotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de