Namibia App mit dritter Aktualisierung

Frankfurt am Main, 07. Januar 2013. Ab sofort ist die Namibia App noch einmal mehr einen Besuch wert. Denn passend zum Jahresbeginn hat sich neben den Partnern Caprivi Collection und Namibia Wildlife Resorts auch die Gondwana Collection mit einer eigenen, beeindruckenden Applikation hinzugesellt.

Wo befinden sich die die 13 Lodges der Gondwana Collection? Welche Parks gehören dazu und was genau tut Gondwana für nachhaltigen Tourismus in Namibia? Welche Tierschutzprojekte gibt es? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt die neue, in die kostenlose Applikation „Discover Namibia“ integrierte App der Gondwana Collection. Neben zahlreichen interaktiven Anwendungen, gestochen scharfen Bildern, 360° Ansichten sowie direkten Verlinkungen zur eigenen Website und Online-Portalen wie YouTube gibt es außerdem eine Echtzeit-Buchungsfunktion.

„Die Applikation der Gondwana Collection stellt eine echte Bereicherung für unsere Namibia App dar“, so Maureen Posthuma, Area Manager Europe des Namibia Tourism Board. „Ich würde sogar sagen, dass sie neue Standards für unsere zukünftigen Ansprüche setzt und möchte den Machern der Applikation und dem gesamten Team der Gondwana Collection meine Gratulation aussprechen. Wir freuen uns außerordentlich, dass wir sie als Partner hinzugewinnen konnten.“

Die anwenderfreundliche, einfache Struktur der Namibia App gliedert sich nach verschiedenen Interessengebieten. Dazu zählen Namibias grandiose Landschaften, die vielfältige, artenreiche Tierwelt, die zahlreichen Freizeitaktivitäten sowie die reiche Kultur des Landes. Neben allgemeinen Informationen finden sich auch spezifische Fragen und Antworten  rund um das Thema Reisen durch das Land im südlichen Afrika. Ein umfangreiches Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten in Lodges, Camps und Hotels, deren Anzahl sich mit jeder Aktualisierung erweitert, runden das Angebot ab.

Die Namibia App erweist sich nicht nur bei der Planung einer Reise  als verlässlicher Ratgeber. Sie ist auch eine abwechslungsreiche, interaktive Lektüre, die zum Träumen von dem Land im Südwesten Afrikas einlädt.

Die  vom Namibia Tourism Board Europe  für den europäischen Markt gestaltete Namibia App gibt es seit Mai 2012 zum kostenlosen Download im Apple App und Androide Store und ist derzeit in englischer und holländischer Sprache erhältlich. Die deutsche Version wird im März auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin vorgestellt. Übersetzungen in die französische und italienische Sprache sind ebenfalls in Arbeit.

Kontakt Namibia Tourism Board:
Maureen Posthuma
Schillerstr. 42-44
60313 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 13 37 36 0
Fax 0049 – (0)69 – 13 37 36 15
info@namibia-tourism.com

Pressekontak:
KPRN network
Katharina Schlangenotto / Anke Pfeffer
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 39 / 40
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
Email: schlangenotto.katharina@kprn.de /
pfeffer.anke@kprn.de
Webseite: www.kprn.de