Valentinstag in der Trendmetropole

Berlin, 22. Januar 2013 – Wer zum Valentinstag ein ausgefallenes Reiseziel für einen Kurztrip sucht, ist in Beirut ganz richtig. Direkt am Meer mit den schneebedeckten Bergen im Hintergrund steht Beirut mit seinem weltläufigen und dennoch einzigartigen Charme bei Verliebten aus aller Welt hoch im Kurs. Eine standesgemäße Unterkunft bietet die Hotelikone Phoenicia Beirut mit seinen speziellen Angeboten zum 14. Februar. Für den Preis von 350 US-Dollar zuzüglich Steuern (ca. 260€) erhalten Gäste eine Übernachtung für zwei Personen inklusive Frühstück und romantischem Abendessen entweder im Mosaic Restaurant mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten oder in dem Sushi-Restaurant W.O.K. Auf dem Zimmer warten verführerische Leckereien und frisches Obst auf das verliebte Paar. Für wen es ein bisschen mehr sein darf, der bucht das Valentinsangebot mit einer Übernachtung in einer der Junior-Suiten. Für einen Preis von 670 US-Dollar zuzüglich Steuern (ca. 500€) gibt es zusätzlich zum Standardangebot ein Champagner-Frühstück entweder im Restaurant oder auf dem Zimmer sowie eine „Rockin’-Rose-Hot-Stone“-Massage und eine Rosen-Maniküre für zwei im hoteleigenen Spa. Standesgemäß erfolgt der Flughafentransfer in einem Bentley. Für die Erinnerung an diesen unvergesslichen Valentinstag sorgt ein professioneller Fotograf, der den Abend auf persönlichen Bildern festhält.

Natürlich bieten auch die anderen Restaurants im Phoenicia Beirut spezielle Valentinsangebote. Im Fine-Dining-Restaurant Eau de Vie zum Beispiel genießen die Besucher bei exzellenter Unterhaltung ein exquisites Vier-Gänge-Menü inklusive einer Flasche Champagner und weiteren hochwertigen alkoholischen Getränken für einen Preis von 280 US-Dollar (ca. 200€). Und auch im Spa-Bereich des Hotels steht alles ganz im Zeichen der Liebe: Besonders herausgeputzt für seinen Partner wird man bei der „Crazy for you“-Anwendung: Ein Körperpeeling mit feinster Schokolade, eine Aromamassage mit Kerzen und warmen Handtüchern und zum Abschluss eine heiße Tasse Schokolade – so gut duftend und entspannt steht einem romantischen Tag nichts mehr im Wege. Wer auch im Spa am Tag der Liebe nicht auf seinen Partner verzichten möchte, bucht die „Sweet Sensation“-Anwendung für zwei. Zur entspannenden Ganzkörpermassage und einer Maniküre für Sie und Pediküre für Ihn werden Champagner und frische Erdbeeren gereicht.

Auch im Schwesterhotel Le Vendôme können sich Paare zum Tag der Liebe verwöhnen lassen. Für einen Preis von 420US-Dollar zuzüglich Steuern (ca. 315€) nächtigen die Verliebten auf einem Bett aus Rosen in einem der Premium-Räume mit Blick aufs Meer inklusive Frühstück und Nackenmassage. Zusätzlich gibt es zwei Eintrittskarten für das Konzert der belgischen Popband Vaya Con Dios, die in Beirut ihre Abschiedstournee beginnt. Bei einem Valentins-Dinner für den Preis von 160US-Dollar (ca. 120€) im Restaurants Sydney’s im obersten Stock des Hotels genießen Gäste nicht nur ein hochwertiges „Liebes-Menü“ mit korrespondieren Weinen, sondern auch den unvergleichlichen Ausblick über das pulsierende Nachtleben Beiruts.

 

Weitere Informationen und Reservierungen:

Phoenicia Beirut: +961/369100 oder reservation@phoeniciabeirut.com

Le Vendôme Beirut: +961/368800 oder sydneys@levendomebeirut.com

Das 1961 eröffnete Phoenicia Beirut ist eine Legende der libanesischen Hotellerie und liegt direkt an der Promenade zum Mittelmeer, nicht weit vom geschäftigen Stadtzentrum und der Uferpromenade entfernt. Hier trifft libanesische Gastfreundschaft auf phönizische Geschichte! Zum 50-jährigen Jubiläum hat das Hotel erst kürzlich ein eigenes Buch unter dem Titel „Le Phoenicia, un hôtel dans l’Histoire“ auf den Markt gebracht, welches auf 429 Seiten über die Geschichte der Stadt und des Hotels informiert und unter Anderem über amazon.com erhältlich ist. Weitere Informationen unter www.phoeniciabeirut.com

Das Le Vendôme Beirut ist ein charmantes Boutique Hotel im Herzen Beiruts und liegt direkt an der berühmten Corniche-Uferpromenade am Mittelmeer. Auch die Innenstadt ist nur wenige Minuten entfernt. Mit seinen 73 Zimmern zeichnet sich das Luxushotel insbesondere durch sein gediegenes Interieur im Stil eines Pariser Grand Hotels aus. Seit seiner Eröffnung im Jahre 1960 bietet es seinen Gästen die intime und diskrete Atmosphäre eines erstklassigen Boutique Hotels mit modernem Standard. Weitere Informationen unter www.levendomebeirut.com

Pressekontakt

KPRN network GmbH
Rebecka Hoch
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin

Tel.: (030) 24 04 77 18 – 17
Fax: (030) 24 04 77 18 – 19
E-Mail: hoch.rebecka@kprn.de
www.kprn.de