Von Minis im Gepardenlook und solidem Rock

2012 ist beim Blick über die Schulter so schnell vorbeigerauscht, dass man verdutzt überlegt, was eigentlich alles passiert ist. Wie jedes Jahr. Und jedes Jahr fällt einem beim Nachsinnen auf, dass es sich lohnt, alles in Ruhe Revue passieren zu lassen.

Fangen wir mit der unglaublichsten Geschichte an. Kennt ihr den? „Das geht über eure Vorstellungskraft, Jamaika hat ne Bobmannschaft!“ Nur das wir nicht bei Cool Runnings sind, sondern in Panama. Dort bereiten sich nämlich eine Gruppe panamenischer Bobfahrer auf die Olympischen Spiele 2014 vor.

Unser Seehotel Überfahrt aus der Althoff Hotel & Gourmet Collection hat laut Gault Millau den Küchenchef des Jahres an den hauseigenen Kochlöffeln: Christian Jürgens. Er wurde in der Gault Millau Ausgabe 2013 mit 19 von 20 möglichen Punkten für seine kreativen Inszenierungen ausgezeichnet. Im Oktober fand vor der Kulisse des tiefroten Ayers Rock im Uluru-Kata-Tjuta-Nationalpark das 30. „Solid Rock“ Konzert statt. Zu Ehren von Shane Howard´s gleichnamigen Song, zu dem er 1982 am Fuß des Berges inspiriert wurde. Und nun noch ein winziger Linksschlenker über den Indischen Ozean nach Kapstadt. Dort sucht im Moment der hübscheste Hobbyhandwerker in Kooperation mit RTL und South African Tourism nach seiner Bachelorette.

Der Mini im Tigerlook war im Sommer in Südafrika kein trendiges Ausgehoutfit, sondern

die gebrandete Ausgabe des kleinen, kultigen Straßenflitzers. In Kooperation mit MINI, South African Airways und South African Tourism hat im Frühling die Online MINI Fotosafari stattgefunden, ein Gewinnspiel bei dem ein achttägiger Roadtrip für den besten Südafrika-Schnappschuss vergeben wurde. Vorab konnten wir eine kleine Gruppe Blogger nach Kapstadt mitnehmen, um die Route testen zu lassen.

 

In diesem Sinne: auf ein großartiges 2013!

 

So long,

Linda


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *