ITB 2013: Boom der großen Bahnreisen

Berlin, 12. März 2013 – Auf der weltgrößten Reisemesse ITB buhlten in diesem Jahr 10.086 Aussteller aus 188 Ländern um die Aufmerksamkeit der Besucher. Besonderen Zuspruchs erfreuten sich in Berlin drei edle Eisenbahnwaggons – diese standen in bester Lage stellvertretend für einen Tourismus-Trend mit großer Tradition: Schienen-Kreuzfahrten, Anfang des 20. Jahrhunderts eine revolutionäre und besonders prestigeträchtige Art des Reisens, verzeichnen seit 2001 zweistellige Zuwachsraten. Dies liegt nicht zuletzt am Berliner Veranstalter Lernidee Erlebnisreisen, der sich auf außergewöhnliche Bahnreisen spezialisiert hat und nun damit wirbt, die Big Five der Bahnreisen anzubieten – und zwar als Exklusiv-Charter.

Für die Renaissance des Reisens auf Schienen gibt es gute Gründe. Dank der komfortablen Ausstattung der exklusiven Züge und der exzellenten kulinarischen Begleitung ist es die angenehmste Art, exotische Länder oder gar komplette Kontinente zu erkunden. In relativ kurzer Zeit kann man bequem und ohne ständiges Kofferpacken die Natur in ihrer ganzen Vielfalt erleben und in fremde Kulturen eintauchen. Thorsten Haferkamp, Geschäftsführer von Lernidee Erlebnisreisen, formulierte es auf der ITB so: „Bei den großen Bahnreisen geht es nicht darum, von A nach B zu fahren, sondern darum, Landschaften buchstäblich zu erfahren, ein Gefühl für Weite und Wandel zu bekommen. Unsere Sonderzugreisen richten sich somit nicht nur an ausgewiesene Eisenbahnfans, sondern an alle Reisenden, die komfortabel fremde Länder entdecken möchten.“

Als Big Five der Bahnreisen gelten die 5 großen Transkontinentalstrecken, die von Lernidee Erlebnisreisen befahren werden. Der Marktführer auf der Transsibirischen Eisenbahn arrangiert auf der längsten Eisenbahnstrecke der Welt die Sonderzugreise Zarengold, die in sechs Abteil-Kategorien und vielen Varianten zwischen Peking und Moskau buchbar ist. Die Route von der Verbotenen Stadt zur Großen Mauer, durch die Märchenlandschaften der Mongolei und vorbei am Naturwunder Baikalsee bis in die Hauptstadt Russlands bietet Aus- und Einblicke, von denen die Gäste noch lange träumen werden.

Den Reisenden, die dem Ruf der Weite Afrikas folgen wollen, bietet der berühmteste und edelste Zug des Schwarzen Kontinents eine atemberaubende, 6.100 km lange Fahrt von Kapstadt nach Dar Es Salaam. Im Aussichtswaggon des Rovos Rail wandeln Afrika-Abenteurer im Stil der 20er und 30er Jahre auf den Spuren von Livingstone, Stanley und Selous, unterwegs folgen sie den Fährten der tierischen „Big Five“ – Löwe, Nashorn, Büffel, Elefant und Leopard. Auf dieser wahrhaft epischen Reise in das Herz Afrikas beeindrucken die Savannenlandschaften ebenso wie die Herzlichkeit der Menschen und die pulsierenden Metropolen.

Den nordamerikanischen Kontinent durchquert Lernidee in den für ihren exquisiten Service bekannten Zügen Canadian und Rocky Mountaineer. Die 14-tägige Bahn-Erlebnisreise Goldener Ahorn von Toronto nach Vancouver bringt die Gäste nicht nur in die spannendsten Metropolen Kanadas, sondern auch an die Seen Ontarios und in die grandiose Landschaft der Rocky Mountains. Ein Tagesausflug in das Naturparadies Vancouver Island rundet diese Reise ab.

Seit 2012 bietet Lernidee den bei den World Travel Awards zum besten Zug Asiens gekürten Indian Maharaja als Exklusiv-Charter an. Der Hotelzug bringt Reisende, die Indien entdecken möchten, aber nicht auf Komfort verzichten wollen, zu den Höhepunkten der Region Rajasthan und zu insgesamt neun UNESCO-Welterbe-Stätten. Für Abwechslung an Bord sorgen eine bestens ausgestattete Bordbibliothek und sogar ein eigener Wellness-Wagen.

Der 2013 von Lernidee in Betrieb genommene Orient Silk Road Express fährt 14 Tage auf der seit Marco Polo berühmtesten Handelsroute der Welt, der sagenhaften Seidenstraße. Auf der Reise von Aschgabat nach Almaty erlebt man die spektakuläre Natur Turkmenistans, Usbekistans und Kasachstans – hervorzuheben sind hier die Karakum-Wüste und der legendäre Gaskrater – ebenso wie das bunte Treiben auf dem größten Markt Mittelasiens. Kulturell begeistern gleich sieben UNESCO-Welterbe-Stätten, kulinarisch beeindruckend ist unter anderem ein privates Mittagessen im Sommerpalast eines Emirs.

Alle Reisen werden von erfahrenen deutschsprachigen Reiseleitern begleitet und bieten jeweils zahlreiche Vor- und Anschlussprogramme. Fester Bestandteil eines jeden Reiseprogramms sind Ausflüge, Bordvorträge zu Themen der bereisten Länder sowie Spezialitätenessen.

Weitere Informationen, Termine und Preise unter www.lernidee.de.

Über Lernidee Erlebnisreisen
Lernidee Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet. Das Portfolio von Lernidee Erlebnisreisen: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents. Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

Pressekontakt
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Anke Jobs
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 12
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: jobs.anke@kprn.de
www.kprn.de

Lernidee Erlebnisreisen-Kontakt
Felix Willeke
Marketing-Leiter/
Stellv. Geschäftsführer
Eisenacher Straße 11
10777 Berlin
Tel: +49 (30) – 786 000 28
Zentrale: +49 (30) – 786 000 0
Fax: +49 (30) – 786 55 96
E-Mail: F.Willeke@lernidee.de
www.lernidee.de / www.lernidee.com