Variantenreiche Weinproben mit Übernachtung

Kapstadt / Berlin,  12. März 2013. Auf der anderen Hälfte der Erdkugel hat ein sonniger Herbst begonnen und läutet in der Weinregion um Kapstadt den Beginn der Erntezeit ein. Zwar hat die diesjährige Ernte auf den Steenberg Vineyards zehn Tage später als üblicherweise begonnen, verspricht aber laut Winzer JD Pretorius eine sehr gute Qualität und liegt in der Menge neun Prozent über der Ernte von 2012. Um sich von der ausgezeichneten Qualität der Steenberg-Weine, die bereits seit 1695 angebaut werden, zu überzeugen, bietet das Steenberg Hotel & Vineyards zahlreiche Möglichkeiten sich vom Geschmack des Rebensaftes, vom Sauvignon Blanc bis zum Shiraz,  überzeugen zu lassen.

Ganz klassisch sollte man einen Besuch mit einer Weinkeller-Tour beginnen, die jeweils um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr von Montag bis Freitag kostenlos angeboten wird. Für die 15-minütigen Führungen benötigt man keine Reservierung.  Anschließend können die Besucher sich dann von der Qualität der guten Tropfen entweder an der modernen Wine Tasting Bar, in der gemütlichen Wine Tasting Lounge oder im exklusiven Executive Tasting Room überzeugen – je nachdem wie intensiv man in das Thema Steenberg-Weine eintauchen möchte. Die Weinproben werden das ganze Jahr über täglich zwischen 10.00 Uhr und 18.00 Uhr in unterschiedlichen Varianten angeboten.

Vom „Classic Tasting“, welches kostenlos angeboten wird und nicht vorab reserviert werden muss, über das „Flagship Tasting“, das „Wine and Cheese Group Tasting“ bis hin zum „Food and Wine Pairings“ findet jeder Gaumen und Geldbeutel die passende Verkostung. Die Preise liegen zwischen ZAR 50 (4,20 Euro) und ZAR 200 (17 Euro) – je nach Verkostung – und beinhalten neben der Weinprobe teilweise auch eine kulinarische Begleitung. Das „Sensory Tasting“ ist die einzige Verkostung die nur an Wochentagen mit Reservierung angeboten wird. Hier werden zu jedem Wein jeweils passende, dem Wein in seiner geschmacklichen Note unterstützende, Gourmet-Häppchen zu einem Preise von ZAR 150 (12,70 Euro) angeboten. Wer sich direkt für den Kauf eines oder mehrerer der Steenberg-Weine entschließt, dem wird der Preis für die Verkostung selbstverständlich angerechnet.

Um den Geschmack der Weine sowie das Ambiente der ältesten Farm des Kaps ohne Reue zu genießen, sollte man den Tag in einem der 24 Zimmer oder Suiten des Steenberg Hotels ausklingen lassen. Diejenigen, die das Steenberg-Weinerlebnis mit tierischen Begegnungen paaren möchten, treffen mit dem „Wine & Safari-“ oder „Wine & Whale-Package “ die richtige Wahl. Hier werden kulinarische Höhepunkte und Einblicke mit den „Big Six“ der Tierwelt zu einem runden Paket kombiniert.

Weitere Informationen und Buchungen unter www.steenberghotel.com

Über das Steenberg Hotel
Das mehrfach ausgezeichnete Fünf-Sterne-Hotel Steenberg befindet sich auf dem ältesten Landgut der südafrikanischen Kap-Region. Nur zwanzig Minuten von der pulsierenden Strandmetropole Kapstadt entfernt liegt das historische Boutique-Hotel mit seinen 24 Zimmern und Suiten eingebettet in das grüne Tal von Constantia am Fuße der Steenberg Mountains. Das denkmalgeschützte Landgut aus dem 17. Jahrhundert wurde liebevoll restauriert und bietet Gästen neben einem Spa der renommierten Gingko Spa & Wellness Group zwei hervorragende Restaurants und einen 18-Loch-Golfplatz.

Pressekontakt:
KPRN / Gourmet network
Anke Jobs
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (30) 24 04 77 18 12
Fax: +49 (30) 24 04 77 18 19
Mobil. +49 (0) 172 – 650 39 81
E-Mail: jobs.anke@gourmetnetwork.de
www.gourmetnetwork.de
www.kprn.de