Ethiopian Airlines Dreamliner wieder täglich ab Frankfurt

Als erste Fluggesellschaft weltweit hat Ethiopian Airlines am Samstag, den 27. April 2013, wieder eine Boeing 787 im Linienflugverkehr eingesetzt.

Frankfurt, 29. April 2013. Ethiopian Airlines, die Fluggesellschaft mit dem größten Streckennetz in Afrika, setzt ab sofort wieder eine Boeing 787 auf der Strecke von Frankfurt nach Addis Abeba ein. Zuvor hatte die US-Flugaufsicht, die Federal Aviation Administration (FAA), die neuen Batteriekonstruktionen von Boeing für den Flugbetrieb des Dreamliners zugelassen.

„Wir sind froh, den Dreamliner wieder einsetzen zu können. Sie sind ein bedeutender Baustein in unserer Flottenerweiterung“, sagt Henock L. Nigatu, Ethiopian Airlines Direktor für Deutschland und Zentraleuropa, und ergänzt: „Es ist uns wichtig, unseren Passagieren aus Deutschland ein hochwertiges Produkt anbieten zu können, das den heutigen Ansprüchen ans Reisen gerecht wird. Die Boeing 787 bietet mit ihrem Komfort und der modernen Technik ein noch angenehmeres Reisegefühl und verbraucht deutlich weniger Sprit als andere Flugzeuge ähnlicher Größe.“

Derzeit verfügt Ethiopian Airlines über vier der Flugzeuge und erwartet die Lieferung zehn weiterer Dreamliner. Bereits heute hat die Fluggesellschaft eine der jüngsten Flotten Afrikas mit einem Durchschnittsalter von unter acht Jahren.

Über Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines, eine der größten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Afrikas, begann ihren ersten Liniendienst 1946 von Addis Abeba nach Kairo. Heute bedient die Fluggesellschaft 69 Destinationen rund um den Globus. Äthiopiens nationale Fluggesellschaft hat eine moderne Flotte und ist Mitglied der Star Alliance. Ethiopian Airlines ist die erste afrikanische Fluggesellschaft die den Boeing 787 Dreamliner einsetzt.. Ethiopian Airlines fliegt täglich nonstop per Nachtflug von Frankfurt zum Drehkreuz Addis Abeba und von dort weiter zu 45 Zielen auf dem afrikanischen Kontinent.

www.ethiopianairlines.com

Buchungskontakt:
Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com

Pressekontakt:
KPRN network
Ron Zippelius / Linda Becker
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 29/ -55
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
E-Mail: zippelius.ron@kprn.de / becker.linda@kprn.de
www.kprn.de