Mit sechs PS ins Abenteuer

Frankfurt, 25. April 2013 – Ob mit Kind und Hund, mit dem Restaurantführer in der Tasche oder dem Fahrrad an Deck – kaum ein Urlaub lässt sich so individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen wie eine Tour auf dem Hausboot. Das Beste dabei: Für einen Urlaub auf dem eigenen Schiff benötigen Familien, Feinschmecker oder Aktivurlauber keinen Führerschein! Der Hausboot-Veranstalter France Passion Plaisance Travel bietet Touren in acht europäischen Ländern von 38 Abfahrtsbasen an.  In vier Bootskategorien von Premium über Classic bis Budget und einer speziellen Kategorie für behindertenfreundliches Reisen sind Boote für bis zwölf Personen im Programm.

Familienurlaub auf dem Hausboot – kleine Freizeitkapitäne an die Macht!

Vom Boot ins Wasser springen, mit dem Papa durch wilde Flusslandschaften navigieren und den Fisch für das Abendessen angeln – ein Urlaub auf dem Hausboot ist für jedes Kind ein unvergessliches Abenteuer. Sogar Campingurlaub auf dem Hausboot ist möglich: Bei einigen Modellen kann man ein kleines Zelt auf der Liegefläche des Bootes anbringen und somit abenteuerliche Schlafplätze schaffen. Kinderfahrräder und Mountainbikes können mitgebracht oder vorab hinzugebucht werden. Und auch das eigene Haustier ist an Bord willkommen! Für die ganz kleinen bietet France Passion Plaisance Travel einen Babyservice an und bestückt die Boote mit Hochstuhl, Babywanne und Fahrradkindersitz. In Frankreich stehen zum Beispiel zahlreiche familienfreundliche Routen im Katalog: Familien steuern die Teiche, Moore und Dünen, die Bauernhöfe, Töpfereien und Bergbaumuseen im Burgund an. Badenixen zieht es zu den Mittelmeerstränden der Carmargue oder zu den abenteuerlichen Schlössern und Festungen der Ardennen, wo übrigens auch die größte Burg Europas steht. Auch ein Besucht von Angouleme, der Hauptstadt der Comics im Südwesten Frankreichs, ist mit einer Tour auf dem Hausboot kombinierbar.

Preisbeispiel: Eine einwöchige Hausbootreise für zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet beispielsweise ab 493 Euro für eine Tour in Frankreich (Budget-Kategorien)

Für Entdecker – auf zu fernen Abenteuern:

Abenteurer sind bei einem Hausbooturlaub in ihrem Element: Spannende Schleusendurchfahren, enge Felsschluchten oder ein Ausflug zu Fuß über die Wasseroberfläche mit dem „Stand up paddle“ sorgen für Adrenalin. Wer sich die Beine vertreten will, legt an und steigt auf das Fahrrad um, folgt einem Wanderweg oder geht eine Runde joggen oder schwimmen. In Frankreich warten wilde Landschaften und malerische Dörfer auf Abenteuerlustige. Das Burgund beeindruckt mit Grotten, Gewölben und Tunnel sowie mittelalterlichen Städten oder mit 200 Jahre alten Schleusentreppen mit handgekurbelten Schleusen. Ebenfalls abenteuerlich: Die „schiefe Ebene“ von St. Louis im Elsass oder eine Fahrt durch die Baise, dem „Fluss der tausend Schätze“.

Preisbeispiel: Eine einwöchige Hausbootreise für vier Erwachsene kostet beispielsweise ab 807 Euro für eine Tour in Frankreich (Classic-Kategorie)

Für Feinschmecker – zu den Hochburgen des Genusses

Gourmets haben einen Vorteil auf dem Hausboot: Sie können anlegen, wo immer sie möchten. Zum Restaurantbesuch in der Mitte einer Stadt, zum Einkauf auf dem Bauernmarkt am Rande eines Dorfes oder zum Barbecue inmitten der Natur. Besonders beliebt sind die Touren entlang der französischen Weinrouten in die burgundischen Weinberge, zu den Weinkeller von Chablis, Maconnais, Tannay oder Tonnerre. Wer diese Region bereits kennt, steuert vielleicht die Weinanbaugebiete des Cognacs an und besucht die Chocolaterien im Südwesten Frankreichs oder nimmt eine der typischen delikaten Gänseleberpasteten als Souvenir mit nach Hause. Andere bevorzugen gegrillten Hummer und ein Glas Cidre an den Ufern der Bretagne oder besichtigen die Champagner-Weinhäuser der Ardennen – Feinschmecker haben die Qual der Wahl

Preisbeispiel: Eine einwöchige Hausbootreise für vier Erwachsene kostet beispielsweise ab 1.813 Euro für eine Tour in Frankreich (Premium-Kategorie)

Über France Passion Plaisance Travel:

Im Programm von France Passion Plaisance Travel stehen Touren in Deutschland, Frankreich, Belgien, Tschechien, Polen, Italien, Spanien und in den Niederlanden. Die Preise für eine einwöchige Tour beginnen bei 100 Euro pro Person in der Nebensaison und reichen bis hin zu 400 Euro pro Person in der Hauptsaison und in der Premiumklasse. Hobby-Skipper brauchen übrigens keinen Bootsführerschein, um romantische Stunden bei Sonnenuntergang oder abwechslungsreiche Schleusen-Durchfahrten zu erleben! France Passion Plaisance Travel bietet eine Kontaktadresse für deutschsprachige Urlauber an. Unter +49 69 962176 310 und http://www.hausbootferien.net/ können sich Deutsche über das Angebot des Veranstalters informieren und buchen.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Tanja Piepenburg
Hamburger Allee 45
D-60486 Frankfurt am Main
Fon: +49-(0)69 – 71 91 36 28
Fax: +49-(0)69 – 71 91 36 51
Mobil: +49-(0)172 – 20 93 775
Email: piepenburg.tanja@kprn.de
www.kprn.de