Preisgekrönte „grüne” Küche – go green or go home!

Auszeichnung für das Angebot an nachhaltigem Fisch und Meeresfrüchten im Bistro Sixteen82 des Steenberg Hotels

Kapstadt / Berlin,  12. April 2013. Das Motto „Go green or go home“ des Chefs des Bistro Sixteen82, Brad Ball, wurde mit dem Trailblazer Award 2013 honoriert. Dieser wird von der Southern African Sustainable Seafood Initiative (SASSI) verliehen, die sich für den nachhaltigen Fang von Fisch und Meeresfrüchten gemeinsam mit dem World Wide Fund for Nature (WWF) einsetzt. Sie arbeiten mit einem Klassifizierungssystem, das das Fangen der verschiedenen Meerestierarten mit einem Ampel-System bewertet.

Mit dem Trailblazer-Preis werden Restaurants in Südafrika ausgezeichnet, die ausschließlich Meeresspezialitäten servieren, die auf der grünen Liste stehen und auf eine besonders innovative und schmackhafte Art zubereitet werden. Dass das Bistro Sixteen82 zu den insgesamt zwölf Restaurants Südafrikas gehört, die den Anforderungen gerecht werden, freut Brad Ball sehr. „Wie ernst wir unsere Verantwortung gegenüber dem nachhaltigen Umgang mit den von uns verwendeten Produkten nehmen, kann man auch daran erkennen, dass eines unserer beliebtesten Gerichte, die „Gambas Pil Pil“ sofort von unserer Speisekarte genommen wurde, als die Klassifizierung dieser Spezialität auf orange eingestuft wurde“, so der Küchenchef.

Mit klarem und modernem Design und seiner Lage mitten in den Weinbergen zieht das Bistro Sixteen82 seit seiner Eröffnung im Jahr 2009 zahlreiche internationale und lokale Liebhaber der „Bistro-Gastronomie“ an. Das Restaurant, welches nach dem Gründungsjahr der Steenberg-Farm benannt wurde, konnte bereits diverse Auszeichnungen wie zum Beispiel den American Express Platinum Card Fine Dining Award 2011 und 2012 gewinnen. Ein besonderes Highlight ist die große Terrasse vor dem Restaurant, wo Gäste auf Lounge-Möbeln, eingerahmt von modernen Wasserbecken, sitzen. Neben ausgezeichneten südafrikanischen Weinen bietet Küchenchef Brad Ball  gesunde, frisch zubereitete und nachhaltige „Raw Cuisine“ sowie kreative Tapas an – lekker!

Weitere Informationen unter:  www.steenberghotel.com  sowie zu SASSI unter www.wwfsassi.za.

Über das Steenberg Hotel

Das mehrfach ausgezeichnete Luxus-Hotel Steenberg befindet sich auf dem ältesten Landgut der südafrikanischen Kap-Region. Nur zwanzig Minuten von der pulsierenden Strandmetropole  Kapstadt entfernt liegt das historische Boutique-Hotel mit seinen 24 Zimmern und Suiten eingebettet in das grüne Tal von Constantia am Fuße der Steenberg Mountains. Das denkmalgeschützte Landgut aus dem 17. Jahrhundert wurde liebevoll restauriert und bietet Gästen neben einem Spa der renommierten Gingko Spa & Wellness Group zwei hervorragende Restaurants und einen 18-Loch-Golfplatz.

Pressekontakt:
KPRN / Gourmet network
Member of KPRN network GmbH
Anke Jobs
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (30) 24 04 77 18 12
Fax: +49 (30) 24 04 77 18 19
E-Mail: jobs.anke@gourmetnetwork.de
www.gourmetnetwork.de
www.kprn.de