Die Verehrung von Buddhas Zahn

Mit a&e erlebnis:reisen zum Festival der Kandy Perahera nach Sri Lanka

Hamburg, 15. Mai 2013 – Die Gebete verstummen und eine erwartungsvolle Stille breitet sich aus. Zwei donnernde Kanonenschüsse hallen durch die Nacht und die Prozession aus Fackelträgern, Akrobaten, Tänzern, Priestern und festlich geschmückten Elefanten setzt sich in Bewegung. Einer der Elefanten trägt eine kostbare Reliquie – den heiligen Zahn Buddhas.

Alljährlich feiert man in der Stadt Kandy im Zentrum Sri Lankas die Kandy Perahera, das zehntägige Festival am heiligen Zahntempel. Der Veranstalter a&e erlebnis:reisen bietet Reisenden in diesem August die Möglichkeit, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Auf den beiden Rundreisen „Sri Lanka – Ceylons königliche Legenden“ vom 10. bis 14. August und „Wolkenmädchen, Hochland und Dschungel“ vom 10. bis 25. August mischen sich die Teilnehmer für einen Abend unter die festlich geschmückten Gäste. Der Besuch des traditionellen buddhistischen Festes ist Höhepunkt der beiden ungewöhnlichen Rundreisen, die das tropische Inselreich Sri Lankas zeigen.

Die Reise „Ceylons königliche Legenden“ startet im Süden der Insel. Von den Stränden bei Unawatuna und der architektonischen Perle Galle führt der Weg in den Yala-Nationalpark. Koloniales Flair und spektakuläre Landschaften zeigen sich im Hochland von Nuwara Eliya und in Ella. Der Besuch einer Ayurveda-Klinik und einer Teeplantage, ein gemeinsames Kochen in einer singhalesischen Familie und eine Wanderung im Horton Plains-Nationalpark runden das Programm ab. Nach dem Festival geht es zu den berühmtesten Unesco-Welterbestätten – unter ihnen die Felsenfestung von Sigiriya und die Königsstädte Polonnaruwa und Anuradhapura. Am Ende wartet Stranderholung an der Ostküste in Trincomalee auf die Gäste.

Die Aktiv-Reise „Wolkenmädchen, Hochland und Dschungel“ beginnt an den Stränden bei Maravila im Norden Colombos. Nach einem Bad im Indischen Ozean heißt es Kultur pur: Mit dem Fahrrad, per Tuk Tuk und zu Fuß entdecken die Teilnehmer die Königsstädte von Anuradhapura und Polonnaruwa. Beim Besuch eines Dorfprojektes nehmen die Reisenden am Alltagsleben der Ceylonesen teil und erklimmen den nächtlichen Adam’s Peak. Auf dem Gipfel wird man mit dem Sonnenaufgang über einer der schönsten Naturkulissen des Landes belohnt. Weiter geht es zu den Wasserfällen und Schluchten des britisch anmutenden Luftkurortes Nuwara Eliya. Ein Besuch im Elefanten-Waisenhaus am Udawalawe-Nationalpark und eine Fahrt durch den Yala-Nationalpark runden das Programm ab. Die Tour endet an den Traumstränden von Unawatuna.

Die Reisen „Ceylons königliche Legenden“ und „Wolkenmädchen, Hochland und Dschungel“ sind ab 2.850 Euro und ab 2.490 pro Person im Doppelzimmer buchbar. Gereist wird in kleiner Gruppe von sechs bis maximal 14 Teilnehmern.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.ae-erlebnisreisen.de oder unter 040/ 27 14 34 70.

Kontakt a&e erlebnis:reisen:

a&e erlebnis:reisen
Petra Thomas
Hans-Henny-Jahnn-Weg 19
22085 Hamburg
Tel.: +49-(0)40-2714347-21
Fax: +49-(0)40-2714347-14
E-Mail:petra.thomas@ae-erlebnisreisen.de
Web: www.ae-erlebnisreisen.de

KPRN network GmbH
Michelle Galfe
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel. +49–(0)-69-71 91 36-43
Fax. +49–(0)-69-71 91 36-51
E-Mail: galfe.michelle@kprn.de

Web: www.kprn.de