Ein Kleid, bunte Perlentiere und ein flauschiger Stoffpinguin

Erinnerungen an meine Reise nach Südafrika

Eine Sache gehört für mich zu jedem Urlaub: Mitbringsel. Sie erinnern an die schöne Reise in ein fernes Land. So nehme auch ich aus jedem Urlaub etwas mit. Besonders aus Ländern wie z.B. Südafrika, in denen ich das erste Mal bin, bringe ich viele unterschiedliche Dinge zurück nach Hause, die mich an ganz bestimmte Momente erinnern.

Ein langes, schwarzes Kleid mit goldenen Perlen erinnert mich an eine liebe junge Frau aus einer Brandy Brennerei. Im Gift-Shop stand sie genau in diesem Kleid und half mir bei der Auswahl von Gläsern. Als ich sie auf ihr Kleid ansprach, schrieb sie mir gleich das Kaufhaus inklusive Beschreibung dorthin auf, wo ich dann das Kleid nachkaufen konnte. Südafrikanische Freundlichkeit!

mitbringsel

Handgemachte Tiere aus Perlen und Metall, ob groß oder klein, gibt es dort an jeder Ecke. So habe ich von fast jedem Tier, das ich dort gesehen habe die Miniaturversion aus Perlen. Als ich auf einem Aussichtspunkt in Knysna eine Giraffe kaufte, schenkte mir der südafrikanische Verkäufer ein Knobelspiel aus Metall dazu, bestehend aus einem Herz und drei Stangen. Dazu verriet er mir: „Zu jedem Herz gehört ein Mensch mit dem passenden Schlüssel, um das Herz zu öffnen.“ Es dauerte fast den ganzen Tag bis ich das Knobelspiel gelöst hatte – dieser Südafrikaner wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.

Am Boulders Beach in Simons Town gibt es viele kleine Pinguine zu bestaunen. Überall gibt es Gehwege aus Holz, unter denen die Pinguine entlang wackeln. Von Anfang an verfolgte mich dort ein Pinguin bis hin zum Aussichtspunkt am Strand und blickte immer wieder zu mir hoch, ganz nach dem Motto: „Was machst du hier?“. Da ich ihn natürlich nicht mit nach Deutschland nehmen konnte, kaufte ich mir später am Tag einen flauschigen kleinen Stoffpinguin.

Natürlich musste auch haufenweise handgemachter Schmuck mit. Egal ob als Armband, Ohrringe oder Kette – wie alles in Südafrika ist auch der Schmuck bunt und wunderschön!

Das Spannende an Mitbringseln ist, dass sie immer eine individuelle Bedeutung haben. So sind es für mich ein Kleid, bunte Perlentiere, ein flauschiger Stoffpinguin und Schmuck, die mich an meine abnteuerliche Südafrika-Reise erinnern. Für Andere sind es vielleicht Holztiere oder bemalte Straußeneier. Doch eins haben alle Mitbringsel gemeinsam: sie erinnern an einen tollen Urlaub und man möchte am liebsten gleich wieder in das nächste Flugzeug steigen und ein anderes Land besuchen. Und im Gepäck hat man dann sicher wieder: Mitbringsel.


2 Antworten auf “Ein Kleid, bunte Perlentiere und ein flauschiger Stoffpinguin

  1. Linda schrieb am 01.07.2013 um 13:14

    genau das ist der spirit 😀

  2. Manuela schrieb am 26.06.2013 um 12:53

    Ich kaufe in fremden Ländern gerne Klamotten, egal ob T-Shirt oder Bikini. Wenn ich es zuhause wieder anziehe, kann ich den ganzen Tag daran denken wo ich es gekauft habe :-)

    LG
    Manuela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *