Mythos Seidenstraße – als Handel noch nicht online war

Lernidee Erlebnisreisen nimmt auf der legendären Route den neuen Sonderzug Orient Silk Road Express in Betrieb

Berlin, 26. Juni 2013 – Die Seidenstraße ist ein Netz aus Karawanenstraßen und verbindet auf dem Landweg den Mittelmeerraum mit Zentral- und Ostasien. Erste Erwähnungen findet die Handelsroute bereits im 5. Jahrhundert v. Chr. Ihre über tausendjährige Blütezeit begann ab dem zweiten Jahrhundert v. Chr. und reichte bis ins neunte Jahrhundert unserer Zeit – wurde dann jedoch durch den zunehmenden Seehandel geschwächt. Neuerlichen Ruhm erlangte die Karawanenstraße durch die Reise von Marco Polo im 13. Jahrhundert nach China. Neben dem Handel mit Seide, Gewürzen, Porzellan und anderen Erzeugnissen ermöglichte die Seidenstraße insbesondere den Austausch und die Verbreitung von Kultur und Religion zwischen Europa und Asien.

Um den spektakulärsten Teil dieser abenteuerlichen Handelsroute heutigen Touristen in entspannter Weise näher zu bringen, baut Lernidee Erlebnisreisen gemeinsam mit der Usbekischen Staatsbahn einen neuen Sonderzug. Der Orient Silk Road Express wird ab Herbst dieses Jahres neue Komfort-Maßstäbe für Zentralasien setzen und als exklusive Karawane auf Schienen die Reise auf der ansonsten nur schwierig zu erkundenden Seidenstraße zu einem wunderbaren Märchen werden lassen.

Die Jungfernfahrt des neuen Sonderzuges wird im September 2013 mit einem Speise- und Barwaggon sowie zwei Schlafwagen auf einer zehntätigen Route durch Usbekistan veranstaltet. Während die Gäste an Bord erstklassigen Service genießen, können sie durch die Fenster der mit persischen Stilelementen verzierten Abteile die spektakuläre Landschaft der usbekischen Steppe vorbeiziehen sehen. Zu den Besichtigungshöhepunkten gehören die vier bedeutenden UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten: Itchan Kala – die Oase und das Karawanenzentrum von Chiwa, das historische Zentrum von Buchara, Samarkand als Schnittpunkt der Weltkulturen sowie der Geburtsort von Tamerlans im Zentrum von Schahrisabs.

2014 wird mit dem neuen Orient Silk Road Express in größerer Waggon-Zusammenstellung außerdem eine 14-tägige Drei-Länder-Kombination von Kasachstan über Usbekistan nach Turkmenistan angeboten. Das als Sonderzugreise Registan seit Jahren erfolgreiche Arrangement führt zusätzlich zu drei weiteren UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten. In Kasachstan wird das Mausoleum von Khoja Ahmed Yasawi besichtigt und in Turkmenistan begeistern unter anderem Nisa, die alte Königstadt der Parther sowie die Ruinen der Stadt Merw. Tiefe Einblicke in die jahrtausendealte Kultur der Seidenstraße werden auf beiden Reisen durch den Besuch traditioneller Folkloreveranstaltungen und Handwerksbetriebe sowie den Genuss authentischer Spezialitätenessen vermittelt.

Weitere Informationen, Daten und Preise unter www.lernidee.de/bahnreisen

Über Lernidee Erlebnisreisen:
Lernidee Erlebnisreisen bietet außergewöhnliche Reisen in überraschende Zielgebiete. Über 100 Bahnreisen, Schiffsreisen und Erlebnisreisen richten sich an Menschen, die unbekannte Regionen entdecken oder klassische Destinationen von einer neuen Seite kennenlernen möchten. Die Erfolgsgeschichte von Lernidee Erlebnisreisen beginnt 1986, als Firmengründer Hans Engberding einen viel beachteten Russischkurs auf der Transsibirischen Eisenbahn veranstaltet.
Das Portfolio: Bei den Reisen der Kollektion großer und außergewöhnlicher Bahnreisen können die Gäste auf besonders komfortable Art ferne Länder, beeindruckende Regionen und die berühmtesten Bahnstrecken der Welt entdecken, darunter die Transsibirische Eisenbahn im Zarengold-Sonderzug, die legendäre Seidenstraße, Safaris auf Schienen in Afrika, Transkontinentaldurchquerungen in Nordamerika oder die berühmten Bahnstrecken des europäischen Kontinents. Die zahlreichen Schiffsreisen auf allen Kontinenten führen auf exotischen Gewässern zu bedeutenden Wundern der Welt. Während die Gäste auf stilvollen Schiffen landschaftliche und kulturelle Attraktionen ansteuern, genießen sie herrliche Aussichten, den Komfort ihrer Kabinen und den erstklassigen Service an Bord. Neben Kreuzfahrten auf Schienen und Schiffen bietet der Veranstalter spannende Erlebnisreisen weltweit. Das Spektrum reicht hierbei von faszinierenden Städtereisen über umfassende Rundreisen bis hin zu atemberaubenden Expeditionen ins Tierreich – individuell oder in kleinen Gruppen.

Pressekontakt
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Anke Jobs
Senior Account Manager
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 12
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: jobs.anke@kprn.de
www.kprn.de

Lernidee Erlebnisreisen-Kontakt
Felix Willeke
Marketing-Leiter/
Stellv. Geschäftsführer
Eisenacher Straße 11
10777 Berlin
Tel: +49 (30) – 786 000 28
Zentrale: +49 (30) – 786 000 0
Fax: +49 (30) – 786 55 96
E-Mail: F.Willeke@lernidee.de
www.lernidee.de / www.lernidee.com