Neue Verbindungen im Winterflugplan 2013/2014 von Thai Airways

Frankfurt, 25. Juli 2013 – Zum Winterflugplan 2013/2014 erhöht Thai Airways International ihre täglichen Verbindungen zwischen Frankfurt und Bangkok.

Ab kommenden Herbst bietet die Airline 20 wöchentliche Nonstop-Flüge zwischen Deutschland und Bangkok mit optimalen Anschlussflügen nach Indochina, Asien und Australien/Neuseeland an. Die Strecke Frankfurt-Bangkok wird in Zukunft 13 Mal (bisher zwölf Mal) wöchentlich bedient, mit einer neuen zweiten täglichen Verbindung am Montag mit einer Airbus A340-600. Die Flüge TG921 und TG920, die täglich zwischen Frankfurt und Bangkok verkehren, erfolgen auch weiterhin mit der Airbus A380.Unverändert bleibt die tägliche Verbindung von THAI auf der Strecke München-Bangkok mit einer Boing 747-400 bestehen.

Auch das Streckennetz der Thai Airways Tochtergesellschaft THAI Smile wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Zum Winterflugplan 2013/2014 werden drei Mal wöchentlich die Verbindungen Bangkok-Changsha (China) und Bangkok-Chongqing (China) neu aufgenommen. Auf der Strecke Bangkok-Mandalay (Myanmar) wird die Frequenz von fünf Mal die Woche auf täglich erhöht. Ab 3. Dezember 2013 bedient Thai Airways International zudem drei Mal wöchentlich die Verbindung Bangkok-Sendai (Japan).

Das Streckennetz des Star Alliance Gründungsmitglieds Thai Airways International umfasst neben Bangkok zehn weitere innerthailändische Ziele und insgesamt mehr als 70 Destinationen in 35 Ländern auf fünf Kontinenten, darunter alle zentralen Ziele im Asien-Pazifik-Raum.

Thai Airways International

Zeil 127
60313 Frankfurt
Reservierung:
Tel.: 069 / 92 87 44 44
Fax: 069 / 92 87 42 22
E-Mail: fra@thai-airways.de

Bayerstraße 83
80335 München
Reservierung:
Tel.: 089 / 24 20 70 10
Fax: 089 / 24 20 70 70
E-Mail: muc@thai-airways.de

Internet: www.thaiair.de sowie www.thaiairways.com

Pressekontakt

Petra Maier
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: 069/71 91 36 64
Fax: 069/71 91 36 51
E-Mail: maier.petra@kprn.de
www.kprn.de