Die beste Zeit für das „beste Alter“

Ob Schneckenfest oder Trekking Tour: Im Spätsommer bietet das Garda Trentino beste Voraussetzungen zum Gourmet- und Aktivurlaub für Best Ager

Berlin, 20.08.2013 – Spätestens Ende August sind in fast allen Teilen Europas die Sommerferien vorbei und es beginnt die perfekte Reisezeit für Best Ager. Das Klima wird milder und in den kleinen Städtchen und an den Stränden des Garda Trentino geht es ruhiger zu. Neben kulinarischen Events und zahlreichen Kulturangeboten locken vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Erholung zu Fuß und auf dem Wasser.

Für den Gaumen
Vom 30. August bis zum 1. September lockt das Sagra della lumaca nach Riva del Garda. Bei dem jährlichen Schneckenfest kann man die Gaumenfreuden der Region – insbesondere natürlich die Namensgeber – an zahlreichen Spezialitätenständen verkosten und traditioneller Musik lauschen. An den beiden darauffolgenden Wochenenden wird beim Festa dell’Ua, so Fiol, so Neza e Fritole jeweils von Freitag bis Sonntag auch die Genussregion Garda Trentino gehuldigt und anschließend das Tanzbein geschwungen. Das Festa dell’Addolorata lädt vom 12. – 15. September nach Arco im Sarcatal. Das mittelalterliche Zentrum des kleinen Ortes bietet die ideale Kulisse für ein regionales Volksfest. Um die köstlichen Genüsse der Region nicht auf den Hüften mit nach Hause zu nehmen, bietet das Trentiner Gardaseegebiet zahlreiche Sport- und Freizeitangebote.

Zu Fuß
Geschichtsträchtige Städte, kleine Dörfer, Kirchen, Palazzi, Schlösser und Burgen: Der Gardasee ist umrahmt von Zeugnissen aus längst vergangenen Zeiten. Unzählige Routen erinnern an den Ursprung und die Geschichte des Gebietes. Abwechslungsreiche Trekkingtouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden eignen sich sowohl für Geübte als auch für Einsteiger. Sie führen entlang der Naturpfade am Fuß des Monte Baldo nahe Torbole sul Garda vorbei an Gebirgsdörfern oder durch das Bergsturzgebiet von der „Marocche“ im Norden von Dro. Immer wieder kann man während der Touren seinen Blick über den See schweifen lassen oder die ein oder andere Einkehr genießen. Für erholsame Spaziergänge oder Nordic Walking-Runden gibt es ein weitläufiges Wegesystem mit 60 Wanderwegen auf einer Strecke von insgesamt 250 Kilometern durch die Wälder und rund um den größten See Italiens. Entlang des atemberaubenden Panoramas sind viele der Touren Künstlern oder geschichtlichen Ereignissen gewidmet und können entweder alleine oder in Begleitung eines Guides begangen werden. Diejenigen, die „grüne“ Wälder gegen gepflegte „Greens“ eintauschen möchten, bietet Altogarda Golf einen weitläufigen Platz, auf dem Golfbegeisterte ihrem Hobby nachgehen können. Neben der Driving Range stehen ein Pitching Green und ein großes Putting Green zur Verfügung.

Auf dem Wasser
Der Gardasee ist im Norden zwischen Torbole sul Garda und Riva del Garda vier Kilometer breit und lädt zu Bootstouren – ob gemächlich oder sportlich – ein. Dank der konstanten Winde lässt sich jeder Tag für einen Segelturn nutzen. Segeleinsteiger und Experten finden ganztägig den richtigen Seegang, denn der Peler weht morgens von Nord nach Süd und die Ora nachmittags von Süd nach Nord. Der Gardasee gilt als einer der besten europäischen Austragungsorte für Regatten. Ausgezeichnete Segelschulen sowie Verleiher für Segelausrüstungen sind ebenfalls vorhanden. Wenn sich der Gardasee von seiner ruhigen Seite zeigt, hat man Gelegenheit, in einem Kanu in völliger Stille den Zauber der Landschaft zu genießen. Unternehmungslustige sollten sich auf keinen Fall den Slalom an der Einmündung des Flusses Sarca beim Lido von Arco entgehen lassen. Ein unvergesslicher Kanuausflug führt zum Ponale-Wasserfall, der nur über Wasserwege erreichbar ist.

Zur Belohnung
Nach einem aktiven Tag in der Natur sind die Wellness-Hotels und Thermen der Region ein idealer Ort zum Entspannen. Die Garda Therme in Linfano di Arco kombiniert ein Freizeitbad mit gepflegtem Sauna- und Wellnessambiente. Viele Hotels haben moderne Spa-Bereiche und Beauty-Center. Unter dem Dach der Marke Vita Nova hat die Region Trentino die besten Wellness- und Thermenhotels zusammengefasst und garantiert besten Service und den perfekten Rahmen für einen gelungenen Wellnessurlaub mit Natur- und Biokosmetik. Alle Angebote sind auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche der Junggebliebenen abgestimmt.

Buchungen per Telefon in deutscher Sprache telefonisch unter 0039 0464 554444 oder per Mail an info@gardatrentino.it.

Über Garda Trentino:
Die Aktiengesellschaft Azienda per il Turismo Ingarda Trentino Spa wirbt für das das Gebiet um den nördlichen Gardasee und vermarktet deren touristische Vielfalt. Sie übernimmt wichtige Funktionen für die internationale Vermarktung und bündelt alle entsprechenden Aktivitäten. Die Serviceleistungen umfassen die Bereitstellung von Informationen, Marketing-Initiativen und Projekte zur Aufwertung des touristischen Angebotes, zum Schutz der Umwelt und der Förderung und Bewahrung des kulturellen Erbes.
Das touristische Gebiet umfasst die Orte Riva del Garda, Arco, Dro, Drena, Nago, Tenno, Torbole sul Garda sowie das Ledro-Tal mit dem Ledro-See. Während die Städte und Orte rund um Riva mit einer kulturellen Vielfalt aufwarten, bieten die Berge exzellente Sport- und Erholungsmöglichkeiten wie Trekking, Biking, Klettern, Canyoning und mehr. Außerdem ist der nördliche Gardasee mit seinem kristallklaren Wasser ein Paradies für Windsurfer. Als Kontrast zu der alpinen Landschaft im Hinterland gedeiht rund um Riva eine mediterrane Vegetation mit Zitronen- und Olivenbäumen, Palmen und Lorbeersträuchern.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Hauptstadtbüro Berlin
Anke Jobs / Meike Kühnel
Anna-Louisa-Karsch Straße 9
D-10178 Berlin
Tel.: +49 (30) – 240 477 18 12 / 14
Fax: +49 (30) – 240 477 18 19
E-Mail: jobs.anke@kprn.de / kuehnel.meike@kprn.de
www.kprn.de

Kontakt Garda Trentino:
Ingarda Trentino S.p.A.
Area Marketing – Ufficio Stampa/Editoria
Ornella Marconi
Largo Medaglie d’Oro al Valor Militare, 5
I-38066 Riva del Garda (TN)
Tel. +39 0464 025425
Fax +39 0464 520308
E-Mail: ornella.marconi@gardatrentino.it
www.gardatrentino.it/de/gardasee