Ethiopian Airlines wird als erste internationale Fluglinie Enugu in Nigeria anfliegen

Zusätzlich wird Abuja täglich angeboten

Frankfurt, 05. August 2013. Ethiopian Airlines, die derzeit am schnellsten wachsende Fluggesellschaft in Afrika, erweitert ihr Portfolio: Ab dem 24. August wird die Airline als erste internationale Gesellschaft Enugu in Nigeria anfliegen. Zusätzlich erweitert die Fluglinie ihre fünf Flüge pro Woche nach Abuja, Nigerias Hauptstadt, und bietet die Flüge täglich an.

Von und nach Enugu wird Ethiopian Airlines viermal pro Woche fliegen und somit die 76. Destination anbieten. Die panafrikanische Airline war eine der ersten Fluggesellschaften, die Nigeria als Destination anbot und dadurch bereits seit 1960 den Geschäftsreisenmarkt des Landes stärkt.

Passagiere der Airline profitieren dabei von der jüngsten Flotte des Kontinents mit nur neun Jahren als Durchschnittsalter und der traditionellen äthiopischen Gastfreundschaft.

„Die Aufnahme von Enugu als Destination vor allem für Geschäftsreisende ist ein weiterer wichtiger Schritt im Bereich Kundenservice. Wir verbessern unsere Produkte und unseren Service kontinuierlich, um die hohen Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen“, so Tewolde Gebremariam, CEO von Ethiopian Airlines.

Die drei Flughäfen in Nigeria – Lagos, Abuja und Enugu – erschließen den Passagieren die Destinationen des kompletten äthiopischen Streckennetzes, inklusive Guangzhou, Hangzhou, Hong Kong, Seoul, Bangkok, Kuala Lumpur, London, Toronto, Beijing, Beirut, Dubai, Mumbai und Nairobi.

Über Ethiopian Airlines

Ethiopian Airlines, eine der größten und am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Afrikas, begann ihren ersten Liniendienst 1946 von Addis Abeba nach Kairo. Heute bedient die Fluggesellschaft 76 Destinationen rund um den Globus. Äthiopiens nationale Fluggesellschaft hat eine moderne Flotte und ist Mitglied der Star Alliance. Ethiopian Airlines ist die erste afrikanische Fluggesellschaft, die eine Boeing 787 Dreamliner einsetzt.. Ethiopian Airlines fliegt täglich nonstop per Nachtflug von Frankfurt zum Drehkreuz Addis Abeba und von dort weiter zu 45 Zielen auf dem afrikanischen Kontinent. Passagiere von Ethiopian Airlines können innerhalb Deutschlands das Rail&Fly Ticket der Deutschen Bahn für die An- und Abreise zum/vom Flughafen in Frankfurt am Main nutzen.

www.ethiopianairlines.com

Buchungskontakt:
Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com

Pressekontakt:
KPRN network
Susanne Bremer
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel. +49 69 719136-29
Fax. +49 69 719136-51
E-Mail: bremer.susanne@kprn.de
www.kprn.de