Immer was los in Valencia – Eventkalender 2014

Frankfurt am Main, 23. Januar 2014 – In Valencia spürt man förmlich die Lust am Leben. Einmal liegt das bestimmt am vornehmlich sonnigen Wetter, aber sicher auch an der pulsierenden, weltoffenen Metropole selbst, in der das ganze Jahr über Events und ausgelassene Festlichkeiten stattfinden…

… im Februar: Alljährlich wird am letzten Sonntag im Februar, dieses Jahr am 23. Februar, Valencias berühmtes Frühlingsfest, die Fallas, mit dem feierlichen Akt der „Cridà“ rund um die Torres der Serranos in der Altstadt mit einer spektakulären Licht- und Soundshow sowie Feuerwerk eröffnet.

… im März: Der März ist ein besonders wichtiger Monat in Valencia.
Vom 6. bis 8. März findet zunächst die Valencia Fashion Week statt. Präsentiert wird die neueste Mode valencianischer, nationaler und internationaler Designer.

Parallel dazu startet am 1. März um 14 Uhr Valencias wichtigstes Fest im Jahr, die Fallas, mit lauten Knallern und Böllern, so genannten mascletás. In den Tagen vom 15. bis 19. März finden die Feierlichkeiten zur Begrüßung des Frühlings mit Prozessionen, Folkloreumzügen, Stierkämpfen, Paella-kochwettbewerben, zahlreichen Feuerwerken und haushohen Figurenwettbewerben ihren fulminanten Höhepunkt.

… im April: In Valencia konzentrieren sich die Prozessionen der Karwoche, vom 13. bis 20. April, auf die Straßenzüge am Meer gelegener Stadtviertel. Besonders nett: Ostersonntag und Ostermontag picknicken viele Familien am Strand. Anlässlich der Begegnung Jesu Christi mit seiner Mutter werden Blütenblätter verstreut und Tauben freigelassen.

… im Juni: Zwei Mal im Jahr, im Juni und November, geht es bei der „Cuina Oberta“ den Restaurantwochen in Valencia kulinarisch hoch her. Zahlreiche Restaurants der Stadt bieten köstliche Degustationsmenüs bereits ab 20 Euro an. Genaue Termine in Kürze auf der Homepage: www.valenciacuinaoberta.com

… im Juli: Bevor es ab in den Urlaub geht, ist es in Valencia vom 1. bis 28. Juli noch mal Zeit die lauen Sommernächte bei der „Feria de Julio“ zu genießen: In den Viveros-Gärten finden zahlreiche Open-Air-Konzerte statt, der Yachthafen Marina Real verwandelt sich samstags in einen Schauplatz großartiger Feuerwerksspektakel, es gibt Paella-Verkostungen und vieles mehr. Einen glanzvollen Abschluss bildet die berühmte Blumenschlacht „Batalla de Flores“ am 27. Juli auf der Alameda.

… im August: Eigentlich Ferienzeit in Valencia, aber auch da ist ein Fest zu besuchen: Am 27. August bewerfen sich zehntausende Besucher aus Spanien und der Welt in dem 40 Kilometer vor Valencia gelegenen Ort Buñol während der „Tomatina“ mit vollreifen Tomaten. Ein friedliches und spaßiges Ereignis!

… im September: Zeit für Sport: Am 6. und 7. September startet der Valencia Triatlón.

… im Oktober: Bereits seit 1995 wird in Valencia das Tennisturnier der Valencia Open 500 im Rahmen der ATP-Tour ausgetragen. 2014 vom 18. bis 25. Oktober.

… im November: Weil es so schön ist, findet auch im November wieder eine Restaurantwoche „Cuina Oberta“ statt. Wer im Juni keine Zeit hatte, kann hier Verpasstes nachholen und schlemmen, schlemmen und nochmals schlemmen! Genaue Termine in Kürze auf der Homepage: www.valenciacuinaoberta.com

Fest steht, dass vom 7. bis 9. November der Gran Premio Generali de Motociclismo stattfindet – ein Muss für Motorrad-Rennsportfans.

Ein weiteres sportliches Event steht an: am 16. November findet der Valencia Marathon statt. Die schnelle und schöne Strecke lockt jedes Jahr über 7.000 Teilnehmer an den Start. Ab dem 1. Februar 2014 ist die Registrierung frei geschaltet.

… Dezember: Es wird weihnachtlich in Valencia. Die Stadt glänzt förmlich unter der Weihnachtsbeleuchtung. Viele Weihnachtsmärkte wie im Mercado de Colón oder der Kunsthandwerksmarkt ARTEVAL, gleich neben der Kathedrale, beginnen bereits Ende November und sind den ganzen Dezember bis in den Januar hinein geöffnet.

Informationen zu Valencia unter www.visitvalencia.com/de.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Katja Zimmermann / Petra Maier
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: +49 69 719136-31/-74
Fax: +49 69 719136-51
zimmermann.katja@kprn.de /maier.petra@kprn.de
www.kprn.de