Banyan Tree Hotels & Resorts feiert 20. Geburtstag

ZEHN ULTIMATIVE TIPPS FÜR DIE ERHOLUNG VON KÖRPER, GEIST UND SEELE

März 2014: In 1994 eröffnete die asiatische Hotelgruppe Banyan Tree Hotels & Resorts im thailändischen Phuket ihr erstes Haus. Heute hat die Hotelgruppe 36 Resorts im Portfolio und gilt mit dem „Tropical Garden Spa“-Konzept zudem als Spa-Experte weltweit. Mit der zweiten Hotelmarke – Angsana Hotels & Resorts – werden verstärkt auch jüngere Reisende angesprochen. Anlässlich des Jubiläums in 2014 wird die Hotelgruppe über das Jahr verteilt mit verschiedenen Angeboten, speziellen Menüs, Spa-Anwendungen und Aktionen locken. Hier folgen zehn spezielle Tipps für Körper, Geist und Seele, mit denen das Unternehmen seine Gäste verwöhnen möchte.

„Spa around the clock“ – Banyan Tree Spa Sanctuary, Phuket/Thailand
Warum soll man ins Spa gehen, wenn das Spa auch zu einem kommen kann? Eine eigene Spa Pool Villa, eine private Spa-Therapeutin und eines der weltweit besten Spas vor der Villentür – das bietet das Banyan Tree Spa Sanctuary in Phuket. 14 luxuriöse Villen befinden sich auf dem Resortgelände. Neben einem privaten Infinity Pool lädt der eigene Gartenbereich für Yogastunden und Outdoor-Spa-Behandlungen ein. Und selbstverständlich beginnt jeder Morgen erst einmal mit einer kleinen Nacken- und Rückenmassage. http://www.banyantree.com/en/phuket_spa_sanctuary/

Natürlich mit Natur – Banyan Tree Seychelles
Das Banyan Tree Seychelles ist ein grünes Paradies. Und nicht nur das – es liegt zudem am Anse Intendance Beach, der zu den schönsten Stränden der Insel gehört. Im Hintergrund der Regenwald, am Strand neben vereinzelten Fußabdrücken Meeresschildkröten. Und von der Pool Villa aus blickt man auf den Indischen Ozean, hört und sieht seltene Vogelarten, erfreut sich an den tropischen Pflanzen und bereitet sich für ein romantisches Dinner am Strand oder in der eigenen Villa vor. Das ist Erholung! http://www.banyantree.com/en/seychelles/

Wo die Zeit still steht – Angsana Maison Souvannaphoum, Luang Prabang/Laos
Man sagt, dass die Laoten zu den freundlichsten Menschen der Welt gehören. Reisende, die das ehemalige Privathaus der königlichen Familie besuchen und den Komfort und die Freundlichkeit von Angsana genießen, können getrost ihre Uhren abstreifen und sich einfach treiben lassen. Den Frangipani-Duft auf der eigenen Veranda einatmen oder mit dem Fahrrad nahe gelegene Cafes und Geschäfte besuchen. In Luang Prabang lässt man sich treiben – und zurück im Maison Souvannaphoum steht eine Erholung von der Erholung an: Das ausgezeichnete Spa wartet auf seine Gäste. http://www.angsana.com/en/maison_souvannaphoum/

Auf den Spuren der Vergangenheit – Angsana Lang Co/Vietnam
Das traumhaft gelegene Strandresort Angsana Lango Co in Zentralvietnam bietet seinen Gäste zahlreiche Freizeitaktivitäten, Komfort und ein beeindruckendes Spa. Für Gäste, die dennoch das Resort verlassen möchten, bietet sich zum Beispiel ein Ausflug in den 22.000 Hektar großen Bach Ma Nationalpark an. Er ist die Heimat von mehr als 350 Vogelarten und 132 Säugetieren. Der Ausflug startet mit einer Bootstour zum buddhistischen Truc Lam Zen-Kloster und führt entlang an imposanten Villen im französischen Kolonialstil hin zu einem Wanderweg, vorbei an einem Wasserfall – und dort wartet dann ein schönes Lunch-Picknick auf die Gäste. So klingt ein traumhafter Urlaubstag …. http://www.banyantree.com/en/lang_co/ http://www.angsana.com/en/lang_co/

Heiße Quellen – Banyan Tree Chongqing Beibei/China
Chongqing ist groß, laut und für manch einen sicherlich auch etwas anstrengend. Doch nur 40 Autominuten entfernt wartet auf den Reisenden mit dem Jin Yun-Gebirge und dem Jialing-Fluss ein bezauberndes Landschaftsbild. Und genau hier hat sich das Banyan Tree Chongqing Beibei nieder gelassen. Das erste Banyan Tree Spa in ganz China verwöhnt wie gewohnt mit außergewöhnlichen Behandlungen und perfekt ausgebildeten Spa-Therapeutinnen. Ein besonderes Highlight sind zudem die heißen Quellen, deren 38 Grad warmes und mineralreiches Wasser heilend und schmerzlindernd wirkt. http://www.banyantree.com/en/chongqing_beibei/

Beauty-Geheimnis Melipona-Honig – eine Wunderkur im Banyan Tree Mayakoba/Mexiko
Die Bienenzucht hat in der Maya-Kultur eine lange Tradition. Das Banyan Tree Mayakoba unterstützt nicht nur verschiedene Maßnahmen zum Schutz der Bienen. Die Gäste kommen gleichzeitig in den Genuss einer außergewöhnlichen Spa-Behandlung: „Melipona Honey Bliss“, ein verjüngendes Detox-Treatment, das die Haut honigsanft werden lässt. http://www.banyantree.com/en/mayakoba/

Sternenhimmel pur – Banyan Tree Vabbinfaru/Malediven
Großer Wagen, Kleiner Wagen, Milchstraße, das Kreuz des Südens – der Sternenhimmel auf der Südhalbkugel wird immer etwas Mystisches und Außergewöhnliches für uns haben. Am Strand von Banyan Tree Vabbinfaru im Nord-Male-Atoll sollten Urlauber auf jeden Fall einen Abend in der Naiboli-Strandbar einplanen, einen Saffron Sunrise-Cocktail genießen – und dann einfach nach oben schauen. Und wer sich intensiver damit beschäftigen möchte, leiht sich ein Teleskop – schaut, staunt und genießt. http://www.banyantree.com/en/maldives_vabbinfaru/

Die chinesischen Fünf Elemente – Banyan Tree Ringha/China
Eine doch noch wirklich ganz andere Welt finden Gäste im Banyan Tree Ringha vor. In Yunnan hat man das Gefühl, dass die moderne Welt noch sehr weit weg ist, gleichzeitig erlebt man auf 3.200 Metern das „höchste Banyan Tree-Gefühl“ aller Resorts. Im Stil von tibetischen Farmhäusern erbaut, kann man von hier aus den Spuren von Schneeleoparden, Moschushirschen oder Muntjaks folgen oder aber man genießt das exotische Spa des Resorts, deren Treatments Elemente der himalayischen Tradition mit denen der fünf Chinesischen Elemente verbinden. http://www.banyantree.com/en/ringha/

Süß, sauer, mit Minze und exotisch – Angsana Riads Collection Marrakesch/Marokko
Laufen, staunen, riechen und bewundern – ein Tag in der Medina von Marrakesch ist voller fremder Eindrücke, Gerüche, bunter Farben und kleiner Geheimnisse. Nach Rückkehr in eines der sechs Riads der Angsana Riads Collection kann man sich entweder verwöhnen lassen – oder man rührt im eigenen Kochtopf. Natürlich unter Anleitung des Küchenchefs – zum Abschluss warten köstliche marokkanische Gerichte auf die Gäste. http://www.angsana.com/en/riads_collection_morocco/

Spa der Extraklasse auch für Zuhause – Banyan Tree Phuket/Thailand
Die Spa-Therapeutinnen von Banyan Tree Hotels & Resorts sind weltweit anerkannt. Auf Phuket befindet sich eine der Spa-Schulen der Hotelgruppen, die aus den Bewerberinnen echte Profis machen. Aber auch Gäste werden hier in die Geheimnisse der “Touch of Wellness”-Massage eingeweiht. So können sie zuhause ihren Partner massieren, bevor der nächste Urlaub in einem weiteren Resort von Banyan Tree ansteht. http://www.banyantree.com/en/phuket/

Pressekontakt:
KPRN network GmbH / Gourmet Network
Petra Maier
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: +49 69 719136-64
Fax: +49 69 719136-51
maier.petra@kprn.de
www.kprn.de