Ethiopian Airlines nimmt Flüge nach Wien auf und bedient damit ihre insgesamt neunte europäische Destination im Flugplan

Ab dem 2. Juni 2014 fliegt Ethiopian Airlines viermal wöchentlich in die österreichische Hauptstadt

Frankfurt, 05. März 2014 (kprn): Wien ist das politische sowie wirtschaftliche Zentrum Österreichs. Mit dieser neuen Destination bedient Ethiopian Airlines die insgesamt 80. internationale Strecke im Flugplan und erweitert somit seine europäischen Verbindungen. Mit der Kooperation im Rahmen der Star Alliance wird Ethiopian Airlines intensiv mit Austrian Airlines zusammenarbeiten und die europäischen Zentren, die bis jetzt noch nicht von Ethiopian Airlines selbst angeflogen werden, gemeinsam bedienen. Somit steigen die Verbindungen von Afrika nach Prag, Bratislava, Warschau, Budapest, Bukarest sowie in weitere europäische Städte.

„Wir sind sehr glücklich, dass wir unser Streckennetz erweitern und nach Wien fliegen werden. Die österreichische Metropole ist bekannt für einige der größten europäischen Konferenzzentren. In Bezug auf das Tourismuswachstum zwischen Europa und Afrika werden wir mit unserem Star Alliance-Partner, Austrian Airlines, effizienter und gezielter Verbindungen anbieten können. Europa, als weiterhin größter Handelspartner Afrikas, ist eine sehr wichtige Region für uns“, sagte Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Die neue Verbindung nach Wien ist zeitlich so angepasst, dass die insgesamt 48 Ziele in Afrika über Addis Abeba leicht und ohne viele Zwischenstopps erreichbar sind.

Pressekontakt:
KPRN network
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
slusarcik.daniel@kprn.de
www.kprn.de

Buchungskontakt:
Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
reservationsET.Germany@aviareps.com