Frühling an der Nordsee: Zwischen Outdoor-Action und Entspannung am Meer

Frankfurt am Main, 14. März 2013. St. Peter-Ording erwacht aus dem Winterschlaf: Die ersten warmen Sonnenstrahlen haben bereits die Nordseeküste erreicht – es wird Frühling! Die Nordsee taucht aus ihrem blau-grauen Schleier und erwacht zu neuem Leben. Mit St. Peter-Ording erwacht auch das AALERNHÜS hotel & spa aus seinem Winterschlaf und heißt im Zuge des Jahreszeitenwechsels seine Gäste mit aktivierenden Anwendungen und sportlichen Outdoor-Ideen willkommen. Das ganz persönliche SPA-Erlebnis: Eine Vielfalt von hochwirksamen Spa-Treatments im AALERNHÜS hotel & spa verwöhnen Körper, Geist und Seele, schenken Entspannung, Wohlbefinden und neue Vitalität. Bei einem wohltuenden Thalasso-Bernstein-Körperpeeling nutzt das AALERNHÜS die regionale Kostbarkeit, um den beanspruchten Körper zu entspannen. Die Thalasso-Laminara Aktiv-Massage, bei der Bernsteinpuder und duftendes Algenöl erfrischend und entstauend auf den Körper wirken, sorgt so für neue Vitalität und Kraft.
Sandkörner auf der Haut, Salzgeschmack auf den Lippen und von Kopf bis Fuß ein gutes Gefühl: Wem Spazierengehen zu langsam ist, kann an den Stränden der Nordsee, welche vom AALERNHÜS fußläufig zu erreichen sind, mit den schnittigen Kitebuggys den Winden trotzen. Auch Strandsegeln ist hier eine beliebte Sportart.
Sowohl die idealen Winde als auch die hervorragend geeigneten Küstenabschnitte bieten ein unvergleichliches Refugium für unvergessliches Actionerlebnis in freier Natur.
Viel frische Lust macht hungrig: Gleich zwei Restaurants bieten kulinarische Genüsse für hungrige Gäste, die sich von ihrem Abenteuer erholen müssen. Im AALERNHÜS GRILL reicht die kulinarische Vielfalt von internationaler Küche bis zu Fischgerichten vom Fischfang aus der Region. Küchenchef Peter Grundmann und
sein Team servieren fangfrische Fische, die täglich frisch von Händlern aus der
Region angeliefert werden.

Pressekontakt:

Petra Wolf
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Fon: +49 – (0)69 71 91 36 -62
Fax: +49 – (0)69 71 91 36 51