LAN stellt Weinauswahl 2014 für die Premium Business vor

•Experten von LAN Airlines testen gemeinsam mit dem einzigen Master Sommelier Lateinamerikas, Héctor Vergara, über 300 Weine
•2014 werden 30 Weine angeboten, sukzessive präsentiert in sechs Menükarten mit jeweils fünf Weinen

Frankfurt/Santiago, 24. März 2014. LAN Airlines, Mitglied der LATAM Airlines Group, stellt die neue Weinkarte vor, die an Bord der Business Klasse „Premium Business“ im Jahr 2014 angeboten wird. Die Weinexperten von LAN, darunter Héctor Vergara, der einzige Master Sommelier Lateinamerikas, testeten bei einer dreitägigen Weinprobe 300 verschiedene Weine. Vergara ist seit 20 Jahren bei LAN Airlines für die Weinauswahl verantwortlich.

Das Expertenteam entschied sich für 30 Weine und traf dabei eine Auswahl der besten Weine aus ganz Südamerika, die das Reiseerlebnis der Passagiere noch hochwertiger gestalten soll. Die Weine können in der Premium Business der Boeing 787, 767 und dem Airbus A340 genossen werden. Eine reduzierte Auswahl der neuen Weine bietet LAN außerdem in der Economy Klasse „Premium Economy“ des Airbus A320 an.

„Wir haben uns für Weine entschieden, die den typischen Charakter Lateinamerikas widerspiegeln. Außerdem haben wir berücksichtigt, dass die Sinneswahrnehmung während des Flugs durch den Kabinendruck stark verändert wird. Die Weine, die wir dieses Jahr für unsere Fluggäste ausgewählt haben, sind besonders ausdrucksstark und fruchtig“, sagt Héctor Vergara.

Von den 30 Weinen stammen 18 aus Chile, beispielweise von den Rebsorten Syrah, Cabernet Sauvignon, Blend, Sauvignon Blanc, Carménère und Pinot Noir, sowie zwölf Weine aus Argentinien von den Rebsorten Blend, Torrontés, Malbec und Chardonnay. Aus der Weinauswahl wurden sechs Menükarten mit jeweils fünf Weinen zusammengestellt, die ab Mai dieses Jahres bis März 2015 an Bord angeboten werden. Die Karte wechselt alle zwei Monate.

„Unser Ziel ist es, unseren Fluggästen mit verbessertem Service ein erstklassiges Reiseerlebnis zu ermöglichen. Wir wissen, dass ein angenehmer Aufenthalt an Bord für unsere Passagiere immer wichtiger wird, und wir werden nach wie vor alles dafür tun, die Erwartungen unserer Gäste zu erfüllen“, sagt Fernanda Toro, Leiterin für Reiseerlebnis der LATAM Airlines Group.

Pressebüro LATAM Airlines Group in Deutschland
KPRN network GmbH
Felix Knothe / Michelle Speth
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: knothe.felix@kprn.de / speth.michelle@kprn.de
Tel.: +49 69 719136-68/-43
Fax: +49 69 719136-51