LAN und TAM Airlines vereinheitlichen Kabinenausstattung

• LATAM Airlines Group präsentiert erstmals einheitliches Kabinendesign
• Jeweils ein Flugzeug von LAN und TAM, ein Airbus A320 und ein Airbus A321, präsentieren das neue Design auf Inlandsflügen in Südamerika
• Die neue Ausstattung wird ab 2015 in Flugzeugen der Langstrecke eingeführt

Frankfurt/Santiago, 28. März 2014.LAN Airlines und ihre Tochtergesellschaften sowie TAM Airlines, die Mitglieder der LATAM Airlines Group, gestalten die Kabinenausstattung ihrer Flotten ab sofort im gleichen Look. Ein Flugzeug des Typs Airbus A320 von LAN, das auf Inlandsstrecken in Chile fliegt, und ein Airbus A321 von TAM, der in Brasilien operiert, sind bereits mit dem neuen einheitlichen Design ausgestattet.

Die neue Kabinen- und Sitzausstattung, die in allen neuen Flugzeugen des Typs Airbus A320 und A321 für Kurzstrecken installiert wird, soll den Passagieren mehr Platz und Komfort ermöglichen. Die Sitze der Kurzstreckenkabinen sind mit vier Farben und zwei verschiedenen Ledertexturen versehen.

Die neuen Sitze für die Langstecken enthalten mehr Stoffelemente, um maximalen Komfort für die lange Flugzeit zu bieten. Anfang 2015 wird LATAM mit der Boeing 787-9 und dem Airbus A350-900 zwei neue Flugzeugmodelle mit den beiden Klassen Economy und Premium Business in die Langstreckenflotte aufnehmen, die mit dem neuen Kabinendesign ausgestattet sein werden.

Das neue einheitliche Kabinendesign von LAN und TAM Airlines ist eines der greifbarsten Beispiele des Zusammenschlusses der beiden Fluggesellschaften im Jahr 2012. LATAM will damit ihre internationale Position festigen und das Beste aus Südamerika der Welt näher bringen.

Jerome Cadier, Marketing Vice-President der LATAM Airlines Group, sagt: „Alle Materialien wurden mit Sorgfalt ausgewählt, um mit dem Besten aus Südamerika Topqualität zu bieten. Die wertvollsten Holzstrukturen des Amazonas finden sich in verschiedenen Kabinenelementen wie beispielswiese in Teilen des Bodens und in den Sitzen wieder. Die Stoffe, Farben und Muster erinnern an die wundervollen Landschaften und die Wärme unserer Region. Zum Beispiel wurden die Kultstrände von Ipanema als Inspirationsquelle für das Kabinendesign herangezogen.”

Die LATAM Airlines Group arbeitete für dieses Projekt mit der international anerkannten Designberatungsfirma Priestmangoode zusammen, die besonders für ihre Expertise in den Branchen Luftfahrt, Bahn und Hotellerie bekannt ist.

Pressebüro LATAM Airlines Group in Deutschland
KPRN network GmbH
Felix Knothe / Michelle Speth
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
E-Mail: knothe.felix@kprn.de / speth.michelle@kprn.de
Tel.: +49 69 719136-68/-43
Fax: +49 69 719136-51