Alles Fußball oder was? Nicht bei Angsana Hotels & Resorts – auch nicht während der Fußball-WM

April 2014: Was können all die Menschen tun und erleben, die nicht zu den geschätzt 715,1 Millionen Zuschauern gehören, die schon bei den letzten Finalspielen der Fußball-Weltmeisterschaften mitgefiebert haben? Sei es live oder vor dem Bildschirm? Die, die sich nicht für zwei Mal elf Spieler, zwei Mal 45 Minuten oder den Anpfiff am 12. Juni um 17 Uhr Ortszeit interessieren und die sich wiederum freuen, wenn das Finale in Brasilien am 13. Juli 2014 zu Ende gegangen ist?

Angsana Hotels & Resorts hat für seine Gäste attraktive Lösungen gefunden: Für die Fußball-Begeisterten gibt es in der Strand-Bar, im Karaoke-Zimmer oder im Private Dining-Bereich Screens, Leinwände, Fußball-Snacks und Drinks. Für alle Nicht-Fußball-Fans bieten die Resorts jedoch attraktive Packages und Alternativprogramme an.

Dazu gehören im Angsana Bintan beispielsweise Kajak und Jetski-Touren, Kochkurse und Anti-WM-Spa-Packages. Im Angsana Laguna Phuket werden im Spa spezielle „Mutter und Tochter“-Wellnesspakete geschnürt, Yogastunden und Wassersport-Angebote werden kostenfrei aufgelegt und statt Chips und Bier heißt die Devise „Thai Cooking-Kurs“.

Im Angsana Balaclava Mauritius wird der Private Dining Room gleich zum Nachtclub umgestaltet, Katamaran-Touren gibt es neu auch am Abend und in der Nacht – oder aber eine Wein- und Champagnerverkostung, alternativ ein Cocktail-Mix-Unterricht?

In den kommenden Wochen werden auf www.angsana.com spezielle „Escape the World Cup“ Packages und Preisnachlässe online gestellt, zum Beispiel ermäßigte Tarife bei Spa-Packages oder Landausflügen.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Petra Maier
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: +49 69 719136-64
Fax: +49 69 719136-51
maier.petra@kprn.de