Günstig schlemmen in Valencia: Am 20. Juni startet die Restaurantwoche Cuina Oberta

Frankfurt am Main, 28. April 2014 – Weil sie so begehrt ist, findet die Restaurantwoche „Cuina Oberta“ in Valencia seit 2009 sogar zwei Mal im Jahr statt. Einmal im Juni und einmal im November; die nächste läuft vom 20. bis 29. Juni. Cuina Oberta ist Valencianisch und bedeutet „offene Küche“: rund 60 der besten Restaurants der Stadt bieten ihre köstlichen kulinarischen Kreationen dann zu festen Preisen an. Mittagsmenüs gibt es bereits für 20 Euro und Abendmenüs für 30 Euro. Wobei die mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants der Stadt geringfügig teurer sind. Eine Liste aller teilnehmenden Restaurants samt Menüs finden sich künftig auf der offiziellen Homepage: www.valenciacuinaoberta.com.

Valencia, die spanische Sonnenstadt am Mittelmeer, vereint nicht nur architektonisch Alt und Neu perfekt miteinander, auch können in den über 2000 Bars, Cafés und Restaurants der Stadt traditionelle Gerichte wie auch die moderne kreative Küche gekostet werden. Eine typische spanische Tapa, die valencianische Paella und eine erfrischende Erdmandelmilch „Horchata“ sollten bei einem Aufenthalt in der Stadt unbedingt probiert werden. Spannende Geschmackserfahrungen bieten, auch außerhalb der Restaurantwoche, die fünf Sternerestaurants: Riff, La Sucursal, Ricard Camarena, Vertical und El Poblet, wobei in den Restaurants El Canyar, El Timonel, La Marcelina, Les Graelles, Bodega Casa Montaña köstlich traditionelle Küche serviert wird.

Alle Besucher Valencias können das ganze Jahr über vom günstigen Angebot der VLC-Menüs profitieren. Damit kann ein valencianisches Drei-Gänge-Menü für nur 15 Euro für Erwachsene und zwölf Euro für Kinder bis zwölf Jahre geschlemmt werden. Weitere Informationen dazu und zu weiteren kulinarischen Angeboten unter: http://shop.visitvalencia.com/de/gastronomie.

Informationen zu Valencia unter www.visitvalencia.com/de.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Katja Zimmermann / Petra Maier
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel.: +49 69 719136-31/-74
Fax: +49 69 719136-51
zimmermann.katja@kprn.de /maier.petra@kprn.de
www.kprn.de