Da steht ein Pferd auf dem …Rollfeld

LAN CARGO transportiert bei einer unvergleichlichen Luftfrachtaktion 50 Pferde von Miami nach Madrid

Frankfurt/Santiago, 8. Juli 2014. LAN CARGO, eine Tochtergesellschaft der LATAM Airlines Group und die größte Frachtfluglinie Südamerikas, führte am Sonntag, den 6. Juli 2014 einen außergewöhnlichen Sondertransport durch: 50 argentinische Pferde der Rasse Polo Horse reisten mit einer Boeing 777F von Miami nach Madrid, um an einem internationalen Poloturnier im andalusischen Sotogrande teilzunehmen. Der Flug wurde in Kooperation mit dem Dienstleister Colt International ausgeführt.

Der ungewöhnliche Transport verlangte die Sonderanfertigung spezieller Transportställe, die von der Federal Aviation Administration (FAA) und dem U.S. Department of Agriculture (USDA) überprüft wurden. Die Tiere wurden im Frachtraum von vier Experten begleitet, die ausschließlich für das Wohl der Pferde zuständig waren.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass die LATAM Airlines Group für diese besondere Luftfracht ausgewählt wurde. Die Verladung jedes einzelnen Pferdes stellt für LAN CARGO eine Herausforderung dar, besonders bei der hohen Anzahl der Tiere. Maximal können wir bis zu 78 Pferde gleichzeitig transportieren. Wir haben bereits Giraffen, Nashörner, Elefanten, Delfine und Wallabys erfolgreich befördert. Unsere über 80-jährige Erfahrung im Tiertransport macht uns zum weltweiten Spezialisten der Frachtfluglinien”, sagt Cristián Ureta, CEO von LAN CARGO.
In Madrid angekommen konnte LAN CARGO auf die Unterstützung von Iberia zählen, die bei der Entladung und Betreuung der Pferde mitwirkte. Zehn Personen, 20 Palettenträger und einige Gepäckwagen wurden benötigt, um für einen sicheren Abtransport der Pferde zu sorgen.

Der Transport stellte eine besondere Herausforderung im Hinblick auf das Gesamtgewicht und die Sensibilität der Pferde dar. Es war die größte und aufwendigste Beförderung von lebendigen Tieren, die LAN CARGO in diesem Jahr durchführt hat.

Pressebüro LATAM Airlines Group in Deutschland

Felix Knothe / Michelle Speth
KPRN network GmbH
Hamburger Alle 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 36 -68 /-43
Fax: +49 (0)69 71 91 36 -51
Email: knothe.felix@kprn.de / speth.michelle@kprn.de