650 Gäste beim zwölften Festival der Meisterköche im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg

Internationale und deutsche Sterneköche geben sich am vergangenen Sonntag beim Althoffs Festival der Meisterköche den Löffel in die Hand

Köln/Frankfurt, 2. September 2014 (kprn) – Am vergangenen Sonntag wurde Bergisch Gladbach wieder zum Zentrum der Spitzenkulinarik: Zum zwölften Mal fand im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg das Festival der Meisterköche statt. Sterneköche aus vier Nationen mit 27 Sternen im Guide Michelin, 213,5 Gault-Millau-Punkten und 34,5 Feinschmecker „F“ richteten für rund 650 Gäste und Freunde des Hauses eine facettenreiche Bandbreite an Gerichten auf mobilen Kochstationen an. Auch drei Drei-Sterne-Köche – Kevin Fehling, Joachim Wissler und Christian Jürgens – waren beim Gipfeltreffen der Meisterköche dabei. Die Gäste konnten bei der Zubereitung und dem Anrichten der Teller zuschauen und mit den Profis ins Gespräch kommen.

Um 13.00 Uhr läutete der Champagnerempfang in der Lobby des Hotels den Beginn des Festivals ein. Der anschließende „Walking Lunch“ von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr entführte die Besucher auf eine genussreiche Entdeckungsreise durch die Säle des Barockschlosses. Neben den Gerichten der Kochelite wurden auch die passenden Weine aus europäischen und deutschen Anbaugebieten präsentiert.

Erstmalig war in diesem Jahr Deutschlands jüngster Drei-Sterne-Koch Kevin Fehling (***La Belle Epoque, Columbia Hotel Casino Travemünde) mit von der Partie. Spitzenkoch Heiko Nieder (**The Restaurant, The Dolder Grand, Zürich) sorgte zum zweiten Mal für erlesene Gaumenfreuden, und der deutsche Zwei-Sterne-Koch Dirk Luther (**Restaurant Meierei Dirk Luther, Alter Meierhof Vitalhotel, Glücksburg) kredenzte den Festivalgästen zum dritten Mal in Folge kulinarische Gaumenfreuden.
Tim Raue (**Restaurant Tim Raue, Berlin) begeisterte die Festivalbesucher zum zweiten Mal mit innovativen Geschmackexplosionen. Neben Onno Kokmeijer (**Ciel Bleu Restaurant, Hotel Okura, Amsterdam) sorgten außerdem erneut zwei weitere namhafte Küchenvirtuosen aus den Niederlanden für kulinarischen Hochgenuss: Die japanische Kochlegende Masanori Tomikawa (*Restaurant Yamazato, Hotel Okura) reiste aus Amsterdam und Spitzenkoch Erik van Loo (**Restaurant Parkheuvel) aus Rotterdam an. Für Spitzengastronomie aus Portugal zeichnete sich Dieter Koschina (**Vila Joya, Vila Joya & Joy Jung Spa, Albufeira) verantwortlich.

Mit Joachim Wissler, Christian Jürgens, Nils Henkel, Holger Lutz, Sebastian Prüßmann, Thierry Thiercelin und Marcus Graun, die insgesamt elf Michelin-Sterne, 107,5 Gault-Millau-Punkte und 21,5 Feinschmecker „F“ auf sich vereinen, war zudem für außergewöhnliche Gaumenfreuden aus den Häusern der Althoff Hotel Collection gesorgt.

Weitere Informationen unter www.schlossbensberg.com.
Premium-Sponsor der Veranstaltung war BMW.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Petra Wolf
+49 (0) 69 – 71 91 36 62
wolf.petra@kprn.de