Ethiopian Airlines erneut als „Afrikanische Airline des Jahres“ ausgezeichnet

Frankfurt, 21. November 2014. Ethiopian Airlines (ET), Afrikas größte Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, wurde von der AFRAA, dem Verband der Afrikanischen Fluggesellschaften, bei der diesjährigen Generalsversammlung erneut als „Afrikanische Airline des Jahres“ ausgezeichnet.

Bereits zum dritten Mal in Folge konnte Ethiopian Airlines diesen Preis von der AFRAA entgegen nehmen. Ethiopian Airlines wurde in diesem Jahr von dem Branchenfachverband aufgrund der besonders guten Ergebnisse im Geschäftsjahr 2013, der kontinuierlichen Profitabilität sowie Dank der besonnenen Wachstumsstrategie ausgezeichnet.

„Wir fühlen uns sehr geehrt über diese Auszeichnung des Branchenverbandes der afrikanischen Fluggesellschaften und seiner Mitglieder. In erster Linie geht dieser Preis an die mehr als 8.000 Mitarbeiter von Ethiopian Airlines, die jeden Tag hart daran arbeiten, unseren Fluggästen den besten Service am Boden sowie in der Luft bieten zu können. Wir möchten uns auch bei unseren zahlreichen Kunden bedanken, die unser Serviceangebot bei Ethiopian Airlines annehmen und mit uns fliegen. Afrika registriert Tag für Tag ein wirtschaftliches und touristisches Wachstum. Im Bereich Luftverkehr können wir uns als afrikanische Airlines noch stärker gegen den weltweiten Wettbewerb behaupten, indem wir unsere hervorragenden Flug-Ausbildungszentren, unsere erstklassigen technischen Einrichtungen sowie unsere vorhandenen Management-Qualitäten stärker positionieren. Ich bin überzeugt, dass es noch viele Möglichkeiten zur Vertiefung von kommerziellen und technischen Allianzen unter den afrikanischen Fluggesellschaften gibt“ sagt Tewolde Gebremariam, CEO der Ethiopian Airlines.

Pressekontakt:
KPRN network
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
EthiopianAirlines@kprn.de