Dank starker Nachfrage: Ethiopian Airlines fliegt nun ganzjährig auf die Seychellen

Frankfurt, 15. Januar 2015. Ethiopian Airlines (ET), Afrikas größte Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, wird die Flüge auf die Seychellen auch über den aktuellen Winterflugplan hinaus weiter anbieten. „Die Nachfrage nach unseren Flugverbindungen in das Urlaubsparadies im Indischen Ozean ist enorm. Daher haben wir uns entschieden, die Seychellen-Route nicht nur in den Wintermonaten anzubieten, wie ursprünglich vorgesehen“, so Henock Lemma, Direktor für Deutschland und Zentraleuropa von Ethiopian Airlines.

Der erweiterte Seychellen-Flugplan sieht zwei wöchentliche Verbindungen nach Mahé vor. Im derzeitigen Winterflugplan werden die Seychellen dreimal wöchentlich von
Ethiopian Airlines angeflogen. Wie inzwischen alle Weiterflüge ab dem Ethiopian Airlines-Drehkreuz in Addis Abeba passen auch die Mahé-Anschlüsse auf dem Hin- und Rückflug bequem zu den Ankünften und Abflügen der Europastrecken von Ethiopian. So können Fluggäste ab und bis Frankfurt oder Wien bequem und ohne Zwischenübernachtung auf die Seychellen und zurück reisen.

Ethiopian Airlines setzt auf den Flügen ab Frankfurt den ultramodernen B787 „Dreamliner“ ein. Der Weiterflug auf die Seychellen erfolgt mit Boeing 737 der Airline. Beide Strecken können wahlweise in Business Class oder Economy Class gebucht werden. Ethiopian Airlines bietet Flüge von Frankfurt auf die Seychellen bereits ab 634 EUR* an.

Ab dem Winterflugplan 2015/16 wird Ethiopian Airlines die Frequenzen auf die Seychellen auf drei wöchentliche Verbindungen erhöhen.

*Preis für Hin- und Rückflug ab Frankfurt in der Economy Class inklusive Steuern und Gebühren.

Pressekontakt:
Daniel Slusarcik
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 719136-26
Fax: +49 69 719136-51
E-Mail: EthiopianAirlines@kprn.de