Ethiopian Airlines – Newsletter März 2015

• Ethiopian Airlines verbindet drei Kontinente mit nur einem Flug
• Ethiopian Airlines Cargo gewinnt den „Brand of the Decade for Africa Award“
• Grünes Licht zum St. Patrick’s Day in Äthiopien
• Die Schönheiten Afrikas erleben: jetzt buchen und fliegen

Ethiopian Airlines verbindet drei Kontinente mit nur einem Flug
Ethiopian Airlines, die größte und eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften Afrikas, hat am 20. März Geschichte geschrieben. Zum ersten Mal hat am internationalen Flughafen von Dublin eine Boeing 787 Dreamliner einen offiziellen Stop gemacht. Aufgrund der neuen Streckeneröffnung Addis Abeba nach Los Angeles via Dublin verbindet die afrikanische Fluggesellschaft gleich drei Kontinente miteinander.

„Wir sind stolz die erste Fluggesellschaft zu sein, die Afrika mit Irland verbindet und darüber hinaus die Westküste der USA. Mit diesem Flug wollen wir touristische und wirtschaftliche Beziehungen stärken.

Neben Gaborone und Kapstadt wird Ethiopian Airlines die Strecke von Addis Abeba nach Los Angeles via Dublin ab Juni 2015 anbieten. Passagiere können an Bord der Boeing 787 Dreamliner einen angenehmen und traditionellen Service sowie modernen Komfort genießen.

Durch Codeshare-Verbindungen und das größte Streckennetz innerhalb des afrikanischen Kontinents bietet Ethiopian Airlines viele Möglichkeiten ans Ziel zu kommen.

Für Ethiopian Airlines ist Dublin bereits die elfte europäische Destination und Los Angeles die vierte in Amerika. Damit fliegt die afrikanische Fluggesellschaft 85 internationale Destinationen auf fünf Kontinenten an.

Ethiopian Airlines Cargo gewinnt den „Brand of the Decade for Africa Award“
Ethiopian Airlines Cargo wurde bei der STAT (Shipping, Transport, Aviation and Tourism) Zeremonie in Südafrika als bester Frachtanbieter geehrt.

„Ethiopian Cargo ist der zweitgrößte Geschäftsbereich und in Verbindung mit unserer Vision 2025 ein strategisches Element. Wir investieren in unsere Flotte und erweitern stetig unser nationales sowie internationales Streckennetz“, sagte Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Insgesamt 200.000 Tonnen jährlich transportiert der afrikanische Carrier zu 24 Frachtdestinationen in Afrika, Asien, Europa und Nahem Osten.

Grünes Licht zum St. Patrick’s Day in Äthiopien
Äthiopiens Sehenswürdigkeit und UNESCO Weltkulturerbe – der Obelisk von Axum – erstrahlte am St. Patrick’s Day, am 17. März 2015, in grüner Farbe.

Die 24 Meter hohe Granitstele wurde zur weltweiten Kampagne „Greenification of the World“, die durch das irische Fremdenverkehrsamt vor sechs Jahren eingeführt wurde, grün beleuchtet.

Es war das erste Mal, dass neben dem Kolosseum in Rom, der Nelsonsäule in London sowie 147 weiteren Sehenswürdigkeiten weltweit, ein UNESCO Weltkulturerbe in Äthiopien an der „grünen“ Kampagne teilgenommen hat.

Ethiopian Airlines bietet täglich vier Flüge von der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba nach Axum an.

Die Schönheiten Afrikas erleben: jetzt buchen und fliegen
Jetzt Afrika entdecken und täglich nonstop von Frankfurt mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba und von dort zu rund 50 weiteren Destinationen reisen. Ethiopian Airlines bietet das größte Streckennetz des Kontinents. Über das moderne Drehkreuz Addis Abeba gelangt man schnell und bequem zum jeweiligen Traumziel in Afrika.
Für 25 EUR mehr gibt es den Sondertarif auch inklusive Rail&Fly von allen deutschen Bahnhöfen nach Frankfurt.

Pressekontakt:
KPRN network
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel. 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
Fax 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 51
E-Mail: ethiopianairlines@kprn.de