Flottenzuwachs bei LAN Airlines – Streckeneinführung der Boeing 787-9

Frankfurt, 11. Mai 2015. Die LATAM Airlines Group S.A., Lateinamerikas führende Airline-Gruppe für Passagierverkehr und Cargo, erweitert ihre Flotte um sechs Maschinen der Boeing 787-9.

Die Boeing 787-9 ist größer als ihr Vorgänger und kann bis zu 27 Prozent mehr Passagiere und 23 Prozent mehr Fracht transportieren. Insgesamt sind 283 Sitzplätze in der Economy Class und 30 Plätze in der Premium Business verfügbar.

Der erste offizielle Flug einer Boeing 787-9 der LAN Airlines fand im April 2015 von Santiago de Chile nach Lima und Los Angeles statt. In den kommenden Monaten wird die Boeing 787-9 der LAN Airlines auf folgenden weiteren Strecken eingeführt: von Santiago de Chile nach Madrid, Frankfurt, New York, Auckland, Sydney und auf die Osterinsel.

„Wir sind sehr stolz auf den Zuwachs und die moderne Erweiterung unserer Flotte. Damit ist LAN Airlines die erste Fluggesellschaft, die eine Boeing 787-9 auf Flügen von und nach Südamerika einsetzt. Wir bieten unseren Passagieren ein ganz neues Flugerlebnis, besonders auf Langstrecken“, so Ignacio Cueto, CEO LAN Airlines.

Über die Boeing 787-9

• 27 Prozent mehr Kapazität für Passagiere und 23 Prozent mehr Frachtvolumen im Vergleich zu einer Boeing 787-8
• Besonders bei Langstreckenflügen kann die Boeing 787-9 mit gleichbleibender Effizienz mehr Kilometer ohne Unterbrechung leisten
• 20 Prozent geringerer Kraftstoffverbrauch als andere Flugzeuge mit ähnlichen Eigenschaften
• Reduzierung der CO2-Emissionen und der Umweltbelastung um 20 Prozent
• Um 40 Prozent größere Fenster, die für mehr natürliches Licht sorgen
• 30 Prozent mehr Stauraum für Handgepäck
• LED-Leuchten und optimierte Luftreinigungssysteme

Moderne Kabinenausstattung in neuem Design

Um ihren Passagieren das bestmögliche Reiseerlebnis zu gewährleisten, hat die LATAM Airlines Group die Innenkabinen der Boeing 787-9 besonders individuell gestaltet. Farben und Texturen wurden von der südamerikanischen Vielfalt inspiriert, kulturelle Einflüsse mit natürlichen Tönen und klassischer Eleganz gemischt.

Die neuen Full-Flat Sitze in der Premium Business bieten neben Massage-Funktionen auch ein Speichersystem, welches die Position des Sitzes erfasst, die der Benutzer bereits ausgewählt hat. In der Economy Class finden Passagiere ergonomische Sitze, die über eine Kopfstütze mit vier Einstellungen verfügen.

Das Entertainment-System an Board verfügt über einen persönlichen Touch-Bildschirm mit neuster Technologie. Neben Videospielen, Filmen und Musik können Passagiere auch im Duty Free Katalog stöbern und ihre Bestellung direkt per Klick an die Kabinen-Crew schicken.

Pressebüro LATAM Airlines Group in Deutschland – KPRN network GmbH
Daniel Slusarcik (LATAM@kprn.de)
Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 71 91 36 -68/43; Fax: +49 (0)69 71 91 36 -51