Restaurant Überfahrt: Wichtige Positionen doppelt besetzt

Mit Denis Schüle, Philipp Kortyka und Angelo Rindler verwöhnen Profis der Koch- und Patisserie-Kunst die Gaumen der Gäste. Mit dem Trio hinter Christian Jürgens sind alle wichtigen Positionen im Sterne-Restaurant Überfahrt doppelt besetzt.

Rottach-Egern/Frankfurt, 21. Mai 2015 (kprn) – Drei Namen, eine kulinarische Meisterleistung: Mit Denis Schüle komplettierte Christian Jürgens Ende 2014 seine Führungsriege. Der junge Nachwuchspatissier hat in den besten Restaurants gearbeitet, darunter in der Vila Joya, Albufeira, die mit 2 Sternen ausgezeichnet ist und auf der Liste der „The World´s 50 Best“ den 22. Platz einnimmt. Phillipp Kortyka, der sich bereits seit 2013 für die Patisserie des Sternerestaurants am Tegernsee verantwortlich zeichnet, nimmt künftig zusammen mit Angelo Rindler Schlüsselpositionen hinter Christian Jürgens ein. Durch das geschickte Ausrichten des Trios sind nunmehr alle wichtigen Positionen hinter Christian Jürgens doppelt besetzt.

Seit 2008 kreiert Christian Jürgens für seine Gäste im Restaurant Überfahrt im gleichnamigen Seehotel in Rottach-Egern am Tegernsee exquisite Gaumenfreuden. Bekannt ist er für seine kreativen Kompositionen und seine Liebe zum Detail. Auch 2014 wurde das Restaurant im Althoff Seehotel Überfahrt mit drei Michelin-Sternen, fünf Feinschmecker „F“ sowie 19 Gault Millau Punkten ausgezeichnet. „Ich freue mich sehr, mit Denis Schüle einen ausgewiesenen Kenner für Süßspeisen zu meinem Team zählen zu dürfen. Zusammen mit Philipp Kortyka und Angelo Rindler zählt er zu meiner Führungsriege“, so Christian Jürgens.

Eine lukullische Oase für süße Verführungen
Denis Schüle (Jahrgang 1989) zeichnet sich seit Ende vergangenen Jahres für die süßen Verführungen auf der Menükarte unter der Regie von Bayerns höchst dekoriertem Koch verantwortlich. Er startete seine Karriere mit einer Ausbildung zum Gastronomiefachmann im Jahr 2015 im Hotel & Restaurant Seeberghof (14 Gault Millau Punkte) und ist seit 2009 in der Welt der Patisserie zu Hause. Sein Weg führte ihn über das Riffelalp Ressort in Zermatt (CH) ins Restaurant Eden Roc nach Ascona (15 Gault Millau Punkte) und dann als Chef Patissier im Jahr 2013 zurück nach Graubünden ins Hotel Kronenhof, Pontressina (ein Stern, 17 Gault Millau Punkte). Nach Zwischenstationen in der Vila Joya, Albufeira (Portugal – zwei Sterne, Platz 22 auf der Liste der „The World´s 50 Best“) und dem Hotel Vitznauerhof (15 Gault Millau Punkte) stieß er Ende 2014 zum Küchenteam von Christian Jürgens ins Restaurant Überfahrt.

Philipp Kortyka (Jahrgang 1992) agiert bereitsseit 2013 als Chef Patissier im Restaurant Überfahrt. Er startete seine Karriere mit einer klassischen Ausbildung zum Koch auf der Burg Staufeneck. Den nötigen Feinschliff für die Patisserie holte sich Kortyka 2012 in einem Patisserie-Lehrgang am Gastronomischen Bildungszentrum in Koblenz. Anschließend war er als Demi-Chef Patisserie im Gourmetrestaurant (ein Stern) auf der Burg Staufeneck und ab 2013 als Chef Patissier im Hotel St. Regis Mardavall (ein Stern) auf Mallorca tätig, bevor er im gleichen Jahr ins Restaurant Überfahrt an den Tegernsee wechselte. „Phillipp Kortyka hat sich hervorragend entwickelt. Er übernimmt künftig die Funktion des Chef Tournats in meinem Team und wird mich in allen Küchenbereichen unterstützen“, so Christian Jürgens zu seinem Leistungsträger.

Angelo Rindler (Jahrgang 1986) fungiert seit 2014 als Sous Chef im Team von Christian Jürgens. Bereits in den Jahren 2010 und 2011 agierte der aus Fürstenfeld Bruck stammende Koch aus Leidenschaft als Chef de Partie im Restaurant Überfahrt. In den Jahren dazwischen fungierte der 29-Jährige unter anderem als Chef de Cuisine bei Johann Lafer´s Stromburg.

Elegant Nature Resort
Das Restaurant Überfahrt ist eines von insgesamt vier Restaurants im Althoff Seehotel Überfahrt, das im Dezember 2009 als „Elegant Nature Resort“ wieder eröffnet wurde. Die Landschaft und Tradition des Tegernseer Tals sind im Designkonzept durch die Wahl der Materialien, Farben und Kunstobjekte gestalterisch umgesetzt. So ziert das Restaurant Überfahrt eine Wandvertäfelung aus Hirschleder mit schwarz-weißen Naturaufnahmen der Umgebung; die Einrichtung besticht durch ein modernes, elegantes Design. Hier sorgt der vom Gault Millau zum „Koch des Jahres 2013“ gekürte Küchenchef Christian Jürgens für kulinarische Genüsse. Sommelière Stefanie Hehn berät fachkundig bei der Weinauswahl. Sie wurde 2014 vom Feinschmecker zur Sommelière des Jahres gekürt. Das Haus mit 53 Suiten und 122 Zimmern zählt zu den Kulinarik-Hotspots Deutschlands.

Weitere Informationen zum Althoff Seehotel Überfahrt gibt es im Internet unter www.seehotel-ueberfahrt.com. Details zum Restaurant Überfahrt von Christian Jürgens sind unter www.seehotel-ueberfahrt.com/de/kulinarik/restaurant-ueberfahrt zu finden.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Petra Wolf
+49 (0) 69 – 71 91 36 62
wolf.petra@kprn.de