Ethiopian Airlines nimmt Kurs auf Manila

Frankfurt, 1. Juni 2015. Ethiopian Airlines (ET), Afrikas größte Fluggesellschaft, fliegt ab dem 9. Juli 2015 dreimal wöchentlich von Addis Abeba nach Manila.

Ethiopian Airlines verstärkt mit dieser Verbindung ihr Angebot für den asiatischen Markt und bietet in Zusammenarbeit mit Partnerairlines schnelle und flexible Möglichkeiten, zwischen Afrika und Asien zu reisen. Auch die Nachbarländer der Philippinen wie beispielsweise Brunei oder Taiwan profitieren von der neuen Strecke.

„Wir freuen uns über die Aufnahme dieser neuen Verbindung zur Hauptstadt der Philippinen. Manila wird unsere strategische Drehscheibe zu weiteren asiatischen Ländern“, so Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Mit seinen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten ist das wirtschaftliche und politische Zentrum der Philippinen ein beliebtes Ziel für Urlauber und Geschäftsreisende.

Pressekontakt:
KPRN Network GmbH
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
E-Mail: slusarcik.daniel@kprn.de

Buchungskontakt:
Ethiopian Airlines
www.ethiopianairlines.com