Höchste Sicherheitsstandards bei Thai Airways International

Frankfurt/Bangkok, 19. Juni 2015 – Thai Airways International erfüllt in allen operativen Bereichen die höchsten Sicherheitsstandards. Mit dieser Stellungnahme reagiert Charamporn Jotikasthira, Präsident von Thai Airways, auf eine Mahnung der Internationalen Luftfahrtbehörde (International Civil Aviation Organization / ICAO) gegen die thailändische Luftfahrtbehörde (Thai DCA). Die Mahnung gilt als Reaktion auf die Ergebnisse des ICAO Universal Safety Oversight Audit Programs (USOAP) bezüglich der Sicherheitsstandards der Thai DCA.

Die ICAO weist darauf hin, dass sich Sicherheitsbedenken nicht gegen bestimmte Fluggesellschaften, Flugzeuge, Flughäfen oder Flugsicherungsorganisationen richten. Vielmehr richten sie sich gegen das Land, welches die wirksame Umsetzung der geltenden ICAO- Standards durch die Thai DCA optimieren muss.

Unabhängig von den Sicherheitsbedenken der ICAO in Bezug auf die Aufsichtspflicht der Thai DCA gegenüber Fluggesellschaften, garantiert Thai Airways, dass alle Sicherheitsstandards der untenstehenden internationalen Agenturen strengstens befolgt werden:

EASA (European Aviation Safety Agency)
FAA (Federal Aviation Administration)
CASA (Civil Aviation Safety Authority)
CAAC (Civil Aviation Administration of China)
JCAB (Japan Civil Aviation Bureau)
IOSA (IATA Operational Safety Audit)

Seitdem die ICAO am 13. Februar 2015 zum ersten Mal Bedenken gegenüber der thailändischen Luftfahrtbehörde geäußert hat, arbeitet Thai Airways International bei der Sicherungspflicht mit anderen Behörden eng zusammen. Dabei unterzog sich die Gesellschaft zusätzlichen Sicherheitskontrollen und Inspektionen und kann in allen Ländern unverändert operieren. In naher Zukunft unterzieht sich die Fluggesellschaft in ihrer Heimbasis einem weiteren Audit, das von ausländischen Behörden durchgeführt wird.

Pressekontakt
Daniel Slusarcik
Andrea Schumacher
KPRN network GmbH
Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt
Tel.: 069/71 91 36 26 / 23
Fax: 069/71 91 36 51
E-Mail: Thai-Airways@kprn.de