Ethiopian Airlines nimmt Kurs auf Yaoundé, die Hauptstadt Kameruns

Frankfurt, 24. September 2015. Ethiopian Airlines (ET), Afrikas größte und profitabelste Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, fliegt ab dem 25. Oktober 2015 viermal wöchentlich von Addis Abeba nach Yaoundé.

Mit dieser neuen Verbindung erweitert die Fluggesellschaft ihr afrikanisches Streckennetz und erhöht die Flüge nach Kamerun. Bereits seit 1971 wird Douala, die größte Stadt des Landes von Ethiopian Airlines, angeflogen.

„Die neuen Flüge nach Yaoundé werden Tourismus, Handel und den allgemeinen Personenverkehr zwischen den beiden Ländern erleichtern sowie die Entwicklung auf dem gesamten Kontinent vorantreiben“, so Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Pressekontakt:
KPRN Network GmbH
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
E-Mail: slusarcik.daniel@kprn.de