KPRN network gewinnt erneut den PR-Etat für South African Tourism in Deutschland

Berlin, 01. Oktober 2015 – South African Tourism setzt auch für die nächsten drei Jahre auf die langjährige Destinationsexpertise von KPRN network. Das südafrikanische Fremdenverkehrsamt in Deutschland und die Frankfurter Agentur verbindet eine 15-jährige Geschichte in der Destinationsvermarktung der Regenbogennation. Gemeinsam konnten sie die positive Wahrnehmung Südafrikas in Deutschland durch kontinuierlich innovative Kampagnen und neue Marketingansätze enorm steigern. 2010 haben sie Südafrika erfolgreich als Tourismusdestination medial durch die Fußballweltmeisterschaft geführt und es bis dato mehr als eintausend deutschen Reisejournalisten ermöglicht, die Geschichten und Menschen Südafrikas, seine besonderen Landschaften und Erlebnisse vor Ort zu entdecken.

KPRN network konnte sich in der diesjährigen Etat-Ausschreibung wieder gegen führende Mitbewerber durchsetzen. Der Vertrag für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Unterstützung von Marketingkampagnen verlängert sich am 1. Oktober 2015 für drei weitere Jahre.

Hanna Kleber, Geschäftsführerin von KPRN network, freut sich sehr über die Verlängerung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit South African Tourism. „Südafrika ist für uns mittlerweile eine absolute Herzenssache. Der erneute Gewinn des PR-Etats für South African Tourism zeigt enormes Vertrauen in unsere Arbeit. Es bestätigt, dass wir mit unserer Kernkompetenz, dem Destinationsmarketing, am Puls der Zeit arbeiten. Ich bin sehr stolz auf mein Team und freue mich, dass wir unsere langjährige Leidenschaft für das Land und die Menschen auch die nächsten drei Jahre wieder gemeinsam mit dem Fremdenverkehrsamt in zahlreiche PR- und Marketing-Projekte einfließen lassen dürfen.“

„Wir haben die enorme Aufmerksamkeit und das Interesse für unser Land rund um die Fußballweltmeisterschaft 2010 als wichtiges Sprungbrett für die kommenden Jahre genutzt und konnten die Einreisezahlen nach Südafrika aus Deutschland jedes Jahr weiter steigern. Mit KPRN network haben wir einen starken und verlässlichen Partner, der immer wieder innovative Akzente in der erfolgreichen Vermarktung Südafrikas als Reisedestination setzt“, sagt Theresa Bay-Müller, Direktorin von South African Tourism Deutschland. „2016 wird ein spannendes Jahr für Südafrika, es wird sich vieles ändern und ich weiß, dass wir mit KPRN network gut aufgestellt sind, im Destinationsmarketing 2016 neue, spannende Wege zu gehen.“

Weitere Informationen zu South African Tourism finden Sie unter www.dein-suedafrika.de.

Kontakt:
KPRN network GmbH
Angela Zippelius / Belinda Schaffarz
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Tel.: +49 (30) 24 04 77 18 17, Fax: 49 (30)-24 04 77 18 19
zippelius.angela@kprn.de / schaffarz.belinda@kprn.de