South African Tourism und t-online.de auf der Suche nach Südafrika-Reisereportern

Südafrika-Fans aufgepasst: Seit dem 19. Oktober 2015 können sich alle Liebhaber der Regenbogennation auf die Reise ihres Lebens bewerben und darüber via Social Media berichten. Unterstützt von einem Reiseexperten-Trio dürfen sich die Teilnehmer auf unvergessliche Erfahrungen und besondere Begegnungen mit Südafrikanern freuen, die ihnen persönlich ihre einzigartige Heimat näher bringen.

Frankfurt, 21. Oktober 2015. Südafrika zu erleben wie die Einheimischen steht für viele Besucher der Regenbogennation im Vordergrund. In der neuen gemeinsamen Kampagne mit t-online.de bringt das südafrikanische Fremdenverkehrsamt drei Südafrika-Fans mit spannenden Südafrikanern zusammen, die ihnen die Hotspots des Landes zeigen und persönliche Tipps geben.

Die Leser des Onlinedienstes können sich vom 19. Oktober bis zum 6. Dezember 2015 auf einer t-online.de Casting-Seite mit einem Foto und Text oder Video bewerben, um Reisereporter in Südafrika zu werden. Aus den besten Einsendungen wählt eine aus t-online.de und South African Tourism bestehende Jury im Anschluss drei Gewinner. Im Zweierteam entdecken die erfolgreichen Bewerber zusammen mit Reiseblogger Clemens Sehi von Anekdotique.com, Instagramerin Sylvia Matzkowiak von @goldie_berlin oder t-online.de Redakteur Lukas Martin die atemberaubende Vielfalt Südafrikas.

Die Teams reisen vom 12. bis 16. Februar 2016 entweder nach Johannesburg, Kapstadt oder Durban. Enthusiastische Guides und bekannte südafrikanische Influencer zeigen den Reisereportern ihr ganz persönliches Südafrika und begleiten sie auf ihren Ausflügen durch das Land. Das Reiseprogramm verspricht spannende und unvergessliche Erlebnisse in allen drei Regionen. In einer Surfboard-Fabrik am Strand von Durban beispielweise kreieren die Teilnehmer ihr eigenes Surfboard, welches dann gleich ausgetestet wird. In Kapstadt findet ein Kochkurs mit den Kap-Malaien im Bo-Kaap Viertel und ein südafrikanisches Grillfest, auch Braai genannt, bei einem Südafrikaner zu Hause statt. Ein Treffen mit lokalen Künstlern und Einheimischen in Soweto sowie eine Ballonfahrt mit spektakulären Aussichten erwartet das Team in Johannesburg.

Die Reporter werden immer wieder live von ihren Erlebnissen über Facebook, Twitter und Instagram berichten. Die Inhalte werden mithilfe einer Social Wall gesammelt. Alle Daheimgebliebenen können sich so täglich über die Geschehnisse vor Ort informieren und außerdem für die beste Berichterstattung abstimmen. Jeder, der bei der Abstimmung mitmacht, hat die Chance eine Reise nach Südafrika zu gewinnen und selbst Land und Leute kennenzulernen. Das beste Reporterteam wird am Ende der fünftägigen Reise in Johannesburg gekürt und darf sich auf zwei weitere Tage Safari im Krüger Nationalpark freuen.

„Unsere Kampagne ist eine wunderbare Möglichkeit den deutschen Reisenden die Destination Südafrika und vor allem ihre warmherzigen und aufgeschlossenen Menschen näherzubringen. Die Teilnehmer werden gemeinsam mit ihren südafrikanischen Begleitern bekannte Touristenattraktionen, aber vor allem verborgene Juwelen kennenlernen, die man nur dann findet, wenn man sich voll auf Südafrika und seine Bewohner einlässt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am Casting und natürlich eine farbenfrohe Südafrika-Berichterstattung“, sagt Theresa Bay-Müller, Country Managerin Germany von South African Tourism.

Umrahmt wird die Aktion von einem im t-online.de Reisebereich angesiedelten Südafrika-Themenspezial. Das Südafrika-Spezial ist noch bis zum 19. Februar 2016 live.

Themenspezial und Casting unter:
www.t-online.de/reisen/specials/suedafrika-special
www.t-online.de/reisen/specials/casting-suedafrika-reisereporter

Social Media: (#DeinSuedafrika)
Facebook: suedafrikaerleben
Twitter: dein_sa
Instagram: suedafrika_erleben
Google Plus: +Dein-suedafrikaDe
Youtube: deinsuedafrika
Tumblr: suedafrika-erleben

Pressekontakt:
South African Tourism
Isabell Kendzia
Friedensstraße 6
60311 Frankfurt
Tel. (069) 92 91 29 – 33
Fax (069) 92 91 29 – 50
isabell@southafrica.net

KPRN network GmbH
Angela Zippelius / Belinda Schaffarz
Anna-Louisa-Karsch-Str. 9
10178 Berlin
Telefon: (030) 24 04 77 18 0
Fax: (030) 24 04 77 18 19
zippelius.angela@kprn.de
schaffarz.belinda@kprn.de