Ethiopian Airlines verbindet seit 70 Jahren die Welt mit Afrika

Frankfurt, 8. April 2016. Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft und Mitglied der Star Alliance, hat am 8. April 1946 ihren ersten Liniendienst von Addis Abeba nach Kairo mit einer Douglas Skytrain absolviert. Mittlerweile bedient die ostafrikanische Fluggesellschaft insgesamt 93 Destinationen rund um den Globus und betreibt die modernste und jüngste Flotte auf dem afrikanischen Kontinent.

„Wir möchten jedem Einzelnen für die Treue und das Vertrauen danken, das uns entgegengebracht wurde und zum Erfolg von Ethiopian Airlines beigetragen hat“, so Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Ethiopian Airlines war die erste Fluggesellschaft in Afrika, die eine Boeing 787 Dreamliner entgegengenommen hat. Seitdem hat die Fluggesellschaft mit ihrem Drehkreuz am Addis Abeba Bole International Airport rund 13 Flugzeuge dieses Typs.

Ab Frankfurt fliegt Ethiopian Airlines täglich nonstop über Nacht nach Addis Abeba und von dort weiter zu rund 50 Zielen auf dem afrikanischen Kontinent und im Indischen Ozean.

Weitere Informationen unter www.ethiopianairlines.com.

Pressekontakt:

KPRN Network GmbH
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
E-Mail: slusarcik.daniel@kprn.de


Buchungskontakt:

Ethiopian Airlines
c/o Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com
www.ethiopianairlines.com