Ethiopian Airlines präsentiert ihren A350 XWB und bricht nebenbei auch noch einen Rekord

Frankfurt, 30. Juni 2016. Ethiopian Airlines, Afrikas größte und stetig wachsende Fluggesellschaft, hat am 29. Juni 2016 im Rahmen der Übernahme des ersten Airbus A350 XWB am Flughafen von Addis Abeba mit insgesamt 350 Menschen ein Abbild des Flugzeugs geschaffen. Ethiopian Airlines schaffte es mit dieser ungewöhnlichen und imposanten Idee direkt ins Guinness Buch der Rekorde.

Die Veranstaltung wurde in Zusammenarbeit mit Airbus organisiert. Ein Team von internationalen Schiedsrichtern der Guinness Weltrekorde hat die endgültige Form aus der Luft gründlich begutachtet und anhand eines Fotos überprüft, ob die Anordnung den Regeln entspricht.

„Das Jahr 2016 ist für Ethiopian Airlines ein spannendes Jahr. Neben unserer Feier anlässlich des 70. Jahrestags haben wir heute wieder einen wichtigen Schritt in der Geschichte der afrikanischen Luftfahrtindustrie getan und unseren neuen A350 XWB in Empfang genommen. Es war uns wichtig dieses Ereignis auf eine besondere Art und Weise zu verewigen. Mit der Umsetzung des Weltrekords möchte ich allen Kollegen und Partnern danken, die dieses Arrangement zu einem vollen Erfolg gemacht haben“, so Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Pressekontakt:
KPRN Network GmbH
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
E-Mail: slusarcik.daniel@kprn.de

Buchungskontakt:
Ethiopian Airlines
c/o Avia Reps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com
www.ethiopianairlines.com