TiSENTi Sardinien-Newsletter August 2016

• Sardinien: TiSENTi-Reisetipps für Familien
• Preis-Rabatt bis zu 20 Prozent auf Ferienhäuser in den Last-Minute-Wochen
• Zu Gast bei einem römischen Künstler auf Sardinien

Sardinien: TiSENTi-Reisetipps für Familien

Klares Wasser, flach abfallende Sandstrände und leichter Meereszugang: Besonders der Osten und der Süden Sardiniens sind als Ferienorte wie geschaffen für Familien. Deshalb bietet TiSENTi hier eine Vielzahl von familienfreundlichen Ferienhäusern mit mehreren Zimmern, direkter Strandlage oder großzügigen Gärten an. Doch welche Orte sind auf Sardinien generell besonders geeignet für den Urlaub mit dem Nachwuchs? Und was gibt es außer Strand, Sonne und Meer noch alles zu erleben auf der Insel? TiSENTi hat in seinem Reiseblog einen Artikel verfasst, der die schönsten Familien-Badespots und die spannendsten Ausflugstipps für Sardinien-Urlauber mit Kindern zusammenstellt.

So finden sich in dem Artikel neben „Strand-Klassikern“ wie der Costa Rei im Südosten oder „La Cinta“ in San Teodoro im Nordosten der Insel, auch viele unbekanntere Strandabschnitte samt Wegbeschreibung wieder. Je nachdem, ob man die Abgeschiedenheit und Unberührtheit der sardischen West- und Südküste oder das etwas größere Unterhaltungsangebot entlang Sardiniens Nord- und Ostseite sucht – die Insel bietet ein schier unerschöpfliches Angebot an fantastischen Badestränden.

Wer eine Alternative zum Strand sucht, findet zahlreiche Angebote für Entdecker: Für ältere Kinder lohnt sich eine Mountainbike-Tour oder eine Wanderung zum Naturreservat „Giara di Gesturi“ – hier gibt es echte Wildpferde! In der größten Tropfsteinhöhle Italiens, der „Grotta di Ispinigoli“ hingegen befindet sich mit 38 Metern der größte Tropfstein Europas inmitten von unterirdischen Wasserläufen und ungewöhnlichen Formationen. Natur pur und einen Einblick in die sardische Tierwelt bietet der natürliche Wildpark „Parco Donnortei“. Hier kann man vor allem in den Morgenstunden Goldadler und Habichte beobachten. Ein toller Ausflug für die ganze Familie, denn hier können Tiere auch gestreichelt und gefüttert werden.

Für sportliche Abwechslung sorgen die zahlreichen Angebote rund ums Klettern und Kitesurfen. Ebenso eignet sich das klare Wasser besonders gut zum Schnorcheln und Tauchen.

Weitere Informationen unter www.sardinienhaus.com

Preis-Rabatt bis zu 20 Prozent für Ferienhäuser in den Last-Minute-Wochen

September und Oktober sind besonders schöne Monate für eine Reise nach Sardinien. Bei angehnehmen Temperaturen von durchschnittlich 24 Grad lässt es sich um diese Jahreszeit besonders gut auf der Insel entspannen. Abseits der Hauptsaison sind die Strände und Sehenswürdigkeiten ruhiger als in den Vormonaten. Ab sofort bietet TiSENTi während seiner Last-Minute-Wochen bis zu 20 Prozent Rabatt auf ausgewählte Ferienhäuser an.

Thomas Waldschmidt, TiSENTi-Geschäftsführer und Sardinien-Experte, empfiehlt zum Beispiel die „Villa Aurora“: Das Ferienhaus mit seinen drei Schlafzimmern liegt in unmittelbarer Nähe zum Strand von Geremeas im Süden Sardiniens. Auf der großen Terrasse der Villa liegt der Geruch von Meeressalz und Pinien in der Luft und das Meeresrauschen dient morgens als Weckruf für die Bewohner. Nur ein paar Schritte führen zur feinsandigen Bucht. Freizeitangebote gibt es für Surfer, Schnorchler oder Sonnenbadende zur Genüge. Toller Meerblick, absolute Ruhe und ansprechender Wohnkomfort auf zwei Ebenen für bis zu sechs Personen – und das in der Nachsaison schon ab 100 Euro am Tag. Das ist ein echter Tipp für alle Sardinien-Liebhaber, die Ruhe, Entspannung und ein authentisches Sardinien-Erlebnis suchen.

Mehr Informationen unter https://www.sardinienhaus.com/ferienhaeuser

Ein römischer Maler auf Sardinien

Sardinien ist wahrhaftig eine malerische Insel: Die landschaftlichen Schönheiten und das mediterrane Flair ziehen seit jeher Künstler, Maler und Schriftsteller an. Auch den römischen Maler Paolo zog es nach Sardinien: Sein Ferienhaus auf dem Monte Nai, dem „Hausberg“ der Costa Rei, etwa 60 Kilometer von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt gelegen, nutzt er seitdem mehrere Wochen im Jahr als Inspirationsquelle und malt vor der Kulisse seines Lieblings-Küstenabschnitts.

Ein moderner Baustil und helle Außenfassaden prägen das Ferienhaus mit überdachter Terrasse und großem Balkon. Der helle Innenraum ist mit der künstlerischen Note Paolos versehen und in Terrakotta- und Sandtönen gehalten. Der Balkon ist über ein großes Schlafzimmer erreichbar. Von hier oben reicht das Auge über rund 30 Kilometer Strand und das glitzernde Meer bis hinüber in den bekannten Nachbarort Villasimius. Das sommerliche Treiben entlang der vielen Türkis schimmernden Buchten zu beobachten und doch ganz fern und abseits jedweden Trubels zu relaxen und zu arbeiten – diese Kombination genießt nicht nur Paolo, sondern auch die Gäste die sein Haus über TiSENTi in den Zeiten mieten, in denen Paolo seiner Arbeit im heimatlichen Atelier in Rom nachgeht.

Mehr Informationen unter https://www.sardinienhaus.com/497

Kontakt:
KPRN network GmbH
Ann-Christin Janz
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel.: 00 49 – (0)69 – 71 91 36 32
Fax: 00 49 – (0)69 – 71 91 36 51
Janz.ann-christin@kprn.de