Sonnengruß und Namasté: Mit „Yoga for family“ nach Bali

Mit dem Spezialreiseveranstalter For Family Reisen machen Eltern und Kinder gemeinsam Yoga auf Bali und entdecken auch die Höhepunkte der Paradiesinsel.

Frankfurt/Köln, 21. September 2016 (kprn)
– Ganzheitlichkeit gepaart mit Action: For Family Reisen, der Spezialreiseveranstalter für außergewöhnliche Familienreisen, bietet in den Osterferien und an zwei Terminen in den Sommerferien 2017 eine neue Reise auf die „Insel der Götter“ an. Bei „Yoga for family“ lernen Familien – Anfänger und Fortgeschrittene – die Welt des Yoga kennen und verbringen dabei einen abwechslungsreichen Familienurlaub auf Bali.

Die 14-tägige Reise führt die Gruppe zunächst nach Ubud, dem kulturellen Zentrum der Insel. Bei einem Besuch des Felsentempels Gunung Kawi und der Tempelanlage Tirta Empul nehmen Familien an einer traditionellen Reinigungszeremonie teil. Der Legende nach soll das Wasser im Tirta Empul vor Dämonen und bösgesinnten Geistern schützen. Kinder basteln hier „Canang“, eine typisch balinesische Opfergabe. Die kleinen Schalen aus Bananenblättern werden mit Blumen, Blüten, Keksen und Räucherstäbchen gefüllt und am Tempeleingang positioniert. Die passenden Zutaten für einen gemeinsamen Kochkurs werden auf dem lokalen Markt gekauft und anschließend traditionelle indonesische Gerichte zubereitet. Auf einer landschaftlich schönen Fahrradstrecke vorbei an Reisfeldern, Tempeln und Plantagen entdecken Familien den heiligen Banyanbaum „Bunut Bolong“, der sich eindrucksvoll über der Straße erhebt. Die Unterwasserwelt Balis darf natürlich nicht ausgelassen werden und so lernen die Kids beim Schnorcheln die bunten Bewohner des Meeres kennen. Auf einer Canopy Tour ist dann wieder jede Menge Action beim Klettern und Seilrutschen angesagt. Bei einem Besuch einer Kinderhilfsorganisation und der nachhaltigen „Green School“, die durch ihre Präsenz im Film „Eat – Pray – Love“ mit Julia Roberts weltweit bekannt wurde, bekommen die Besucher zudem einen tieferen Einblick in die Kultur und Lebensweise der Balinesen.

Zwischen den abwechslungsreichen Programmpunkten werden in hoteleigenen Bereichen immer wieder Hatha und Ashtanga-Yoga-Einheiten angeboten, die sich auch gut für Kinder eignen. Abwechselnd nachmittags oder am Morgen sorgen die gemeinsamen Einheiten für eine Stärkung der Muskulatur, Entspannung und Verbesserung der Konzentration. Die beiden Formen des Yogas werden auch in vielen deutschen Yogaschulen angeboten und können somit nach dem Urlaub problemlos weitergeführt werden. In Sanur wird das Familien-Yoga sogar in einer Yogaschule direkt am Strand ausgeführt.

„Ein hektischer Alltag, Leistungsdruck und neue Technologien führen vor allem bei Kindern oft zu Reizüberflutung und Überforderung. Mit unserer ‚Yoga for family‘-Reise bietet wir nicht nur Ausgleich und Entspannung, sondern schaffen für Familien auch etwas, was im Alltag manchmal zu kurz kommt – wertvolle Zeit füreinander und miteinander. Aber auch Action darf auf der Reise natürlich nicht fehlen“, so Nadja Albrecht, Büroleiterin in Köln von For Family Reisen.

Die Gruppenreise findet mit maximal 19 Personen statt und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Frühbucher können sich bei Buchung einer Gruppenreise bis zum 30. November 2016 über einen hochwertigen Deuter-Tagesrucksack als Geschenk freuen. Weitere Informationen zu Terminen und Reiseverläufen auf der Webseite www.familien-reisen.com oder persönlich unter der Telefonnummer 0221 177309-00, unter der auch der neue Katalog bestellt werden kann.

Pressekontakt:
KPRN network GmbH
Ann-Christin Janz
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 7191 36-32
Fax: +49 69 7191 36-51
E-Mail: janz.ann-christin@kprn.de

Beratung und Buchung:
For Family Reisen GmbH
Familienreisen weltweit
Stormstr. 28
50858 Köln
Tel: +49 221 177309-00
Fax +49 221 177309-10
E-Mail: info@forfamilyreisen.de
Web: www.familien-reisen.com