Ethiopian Airlines auf Anflug zu einem der sieben Weltwunder: Mit nur einem Stopp zu den spektakulären Victoriafällen

Frankfurt, 06. Dezember 2016. Ethiopian Airlines, Afrikas größte und stetig wachsende Fluggesellschaft mit Sitz in Addis Abeba, erweitert ihr afrikanisches Streckennetz und bietet ab dem 26. März 2017 eine neue Verbindung über Addis Abeba zu den Victoriafällen. Auf der genannten Strecke, setzt die Fluggesellschaft ihre Boeing 737-800 New Generation ein.

Die Maschine startet viermal wöchentlich, außer montags, mittwochs und freitags, um 08:35 Uhr in Addis Abeba und landet um 12:15 Uhr am rund erneuerten Victoria Falls International Airport. Der Rückflug nach Addis Abeba erfolgt am gleichen Tagen um 13:00 Uhr mit Ankunft um 14:15 Uhr in der äthiopischen Hauptstadt.

Mit der neuen Verbindung zu den Victoriafällen verstärkt Ethiopian Airlines ihren Fokus auf die afrikanischen Destinationen und deren optimale Konnektivität. Die Viktoriafälle gelten als eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten im südlichen Afrika.

„Ethiopian Airlines hat es sich zur Aufgabe gemacht, Afrika mit der Welt und die Welt mit Afrika zu verbinden. Aus diesem Grund ist es uns ein Anliegen, neue Verbindungen national wie auch international zu eröffnen und unseren Passagieren somit ein noch größeres und flexibleres Angebot zu gewährleisten“, so Tewolde Gebremariam, CEO Ethiopian Airlines.

Pressekontakt:
KPRN Network GmbH
Daniel Slusarcik
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt
Tel 00 49 – (0) 69 – 71 91 36 – 26
E-Mail: slusarcik.daniel@kprn.de
www.kprn.de

Buchungskontakt Deutschland:
Ethiopian Airlines
c/o Aviareps AG
Kaiserstraße 77
60329 Frankfurt am Main
Tel. 0049 – (0)69 – 770 673 052
E-Mail: reservationsET.Germany@aviareps.com
www.ethiopianairlines.com

Buchungskontakt Österreich:
Ethiopian Airlines
c/o Aviareps Airline Center
1020 Wien/Österreich
Tel. +43 (0)1 585 36 30 30
oder Toll Free +43 (0)1 253022575
E-Mail: reservations.at@ethiopianairlines.com
www.ethiopianairlines.com